Globalisierung im Mittelpunkt des 5. Network Vorarlberg

Erfolgreiche Auslandsvorarlberger treffen sich in Schwarzenberg

Schwarzenberg (VLK) - Am Freitag, 5. August 2005 findet der 5. Workshop des von Landeshauptmann Herbert Sausgruber 1998 ins Leben gerufenen Network Vorarlberg statt. Ein Themenschwerpunkt des diesjährigen Treffens in Schwarzenberg ist die Globalisierung und ihre Auswirkung auf Vorarlberg.

Im Mittelpunkt der Diskussion beim diesjährigen Treffen im Angelika-Kauffmann-Saal in Schwarzenberg stehen Fragen der weltweiten wirtschaftlichen Entwicklung und deren Auswirkungen auf Vorarlberg. Das große Erfahrungspotenzial der teilnehmenden Gäste soll gezielt genutzt werden, um detaillierte Informationen nicht nur über die derzeitige allgemeine wirtschaftliche Entwicklung in verschiedenen Regionen der Welt sondern auch in einzelnen Branchen, die für unser Land von Bedeutung sind, und deren mittelfristige Entwicklungsperspektiven zu erhalten. Auf Basis der Ergebnisse dieser Diskussion sollen Chancen und Gefahren für die Wirtschaft unseres Landes aufgezeigt werden.

Ein weiterer Schwerpunkt des Workshops stellt eine Diskussion mit Betriebsräten verschiedener Unternehmen des Landes dar. Dabei sollen die unterschiedlichen Aspekte des Globalisierungsprozesses aus der Sicht international tätiger Manager und Wissenschaftler, aber auch aus der Sicht von Arbeitnehmervertretern der heimischen Wirtschaft durchleuchtet und mögliche Strategien für Vorarlberg abgeleitet werden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20141
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0006