Impulstanz-Festival: Spielbeginn von "Et demain" verändert

Wien (OTS) - Die Produktion "Et demain..." von Serge-Aimé Coulibay & Faso-Danse-Théatre im Wiener Schauspielhaus startet kommenden Samstag (30.7.) erst um 22.30 Uhr, statt wie bisher um 22.00 Uhr.

Der aus Burkina Faso stammende Choreograf Serge-Aimé Coulibaly schuf nach Zusammenarbeiten mit u. a. Alain Platel ("Wolf") und Sidi-Larbi Cherkaoui ("Tempus Fugit") mit "Et demain.." sein erstes, beunruhigendes Gruppenstück. Inhaltlich geht das Stück der Frage des kollektiven Kippens von Harmonie und Freude in Richtung Gewalt und Chaos nach.

Zusatzvorstellung von Georg Blaschke und "Pilottanzt"

Weiters wird am Freitag, dem 12.8., Georg Blaschkes "12manandawomanwaltzes", wie auch das Stück "i feel sick" von Pilottanzt zusätzlich eingeschoben. Ort ist ebenfalls das Schauspielhaus. Beginn ist um 21.00 Uhr.

Infos auch unter: http://www.impulstanz.com/

(Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Hans-Christian Heintschel
Tel.: 4000/81 082
hch@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004