Giora Feidman beim "KlangBogen"

Wien (OTS) - Klezmer-Legende Giora Feidman ist am Sonntag, 7. August, 20 Uhr beim "KlangBogen" im Theater an der Wien zu Gast. Mit seinem Trio spielt er im Programm "Dance of Joy" "Traditionals & Folks & Klezmer & Klassik" mit Kompositionen von Sergej Prokofjew, Abraham Ellstein, Scott Joplin, Baruch Chait, George Gershwin, Chick Corea, Augustín Barrios Mangoré, Jerry Sperling und anderen Komponisten.

Feidman mit seiner Klarinette, Jens-Uwe Popp mit der Gitarre und Guido Jäger am Kontrabass spannen einen großen musikalischen Kosmos unter dem Motto "Ein Lied, auf das man nicht tanzen kann, ist keines. Ein Tanz, auf den man nicht singen kann, ist keiner".

Karten für das Konzert kosten zwischen 11 und 62 Euro.

Weitere Information und Karten:

o Klangbogen Wien
http://www.klangbogen.at/oper/
Tel.: 588 30-660
Karten gibt es u.a. im Theater an der Wien (täglich von 10 bis
19 Uhr) und im Wien Ticket Pavillon neben der Staatsoper sowie
bei Wien Ticket, Tel.: 58885.

(Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
gab@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003