LT-Präs. Mader eröffnet "25 Jahre Eupener Tirolerfest" in Belgien"

Innsbruck (OTS) - Der Präsident des Tiroler Landtages, Prof.Ing.Helmut Mader, weilt in der Zeit vom 3. bis 7.August in der ostbelgischen Stadt Eupen und eröffnet bei der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens das 25. Eupener Tirolerfest (u.a. mit dem Alpentrio Tirol).
Die Veranstaltung, bei der das Land Tirol und Südtirol sowie die Tirol-Werbung zusammenwirken und bei der ein Tiroler Heimatabend (u.a. mit Hansi Hinterseer) einen der Höhepunkte bilden wird, steht unter der Patronanz der Landeshauptmänner von Nord- und Südtirol. Das Tirolerfest ist alljährlich eine Benefizveranstaltung, wobei ein gutes Stück Teilerlös Tiroler Sozialeinrichtungen zu Gute kommt. LT-Präs. Mader wies auf die guten Kontakte unseres Landtages mit dem aus 25 Mitgliedern bestehenden Rat der Deutschsprachigen Gemeinschaft (Deutscher Landtag in Belgien) hin. So weilte im Mai 2003 eine Delegation des Tiroler Landtages in Eupen und erwiderte damit den Besuch der ostbelgischen Gastgeber, die im Herbst 2002 bei unserem Landesparlament in Innsbruck eingeladen waren.
Abschließend betonte Mader, wie wichtig es für die europäische Politik ist, dass sich die Länder und Regionen gut verstehen und zusammenwirken, wobei eben persönliche Gespräche und Beziehungen Voraussetzung sind.

Rückfragen & Kontakt:

Büro Landtagspräsident Mader
6020 Innsbruck
Tel.: (0512) 508/3000 od. 3013

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TLT0001