Moser: IWF-Lob hilft den beinahe 300.000 Arbeitslosen nicht

Wien (SK) Nicht weiter verwunderlich über das Lob, das heute
der Internationale Währungsfonds (IWF) der Wirtschaftspolitik der österreichischen Regierung ausgesprochen hat, zeigte sich SPÖ-Wirtschaftssprecher Johann Moser, da der IWF bislang nicht gerade als eine Arbeitnehmervertretungs-Institution bekannt geworden ist, sondern dadurch, dass er vor allem die Interessen des internationalen Kapitals vertritt. "Es ist daher für die österreichische Bevölkerung nicht unbedingt ermunternd, wenn eine Institution wie der IWF, der die konkrete Situation der Menschen in seinen Länderbericht häufig nicht berücksichtigt, ein Lob ausspricht", so Moser. ****

"So ist es eine vom IWF nicht berücksichtigte Tatsache, dass die Inflationsrate in Österreich immer weiter steigt. Für viele Menschen wird das Leben immer beschwerlicher und sie haben immer weniger Geld in den Geldbörsen. Tatsache ist auch, dass die Arbeitslosenzahl in Österreich beständig an der 300.000-Grenze entlang schrammt. Tatsache ist, dass es in Österreich einen Rekord bei den Konkursen gibt, da immer mehr kleine und mittlere Unternehmen zusperren müssen, weil es der österreichischen Bevölkerung einfach an Kaufkraft fehlt. Tatsache ist zudem, dass es für die Jugend immer weniger Perspektiven gibt und dass der Zugang zu den Bildungseinrichtungen immer schwieriger wird", unterstrich Moser.

"Vor allem den 300.000 Arbeitslosen wird es wohl nicht helfen, wenn der IWF der Regierungspolitik ein Lob ausspricht, weil sie genau im Sinne des IWF ausgerichtet ist und keinerlei Maßnahmen zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit vorsieht. Und es ist auch ernüchternd, wenn das Wirtschaftswachstum beständig nach unten revidiert werden muss, sodass man sich darüber wundert, warum der IWF diese Tatsache lobend hervorgehoben hat", schloss Moser. (Schluss) ns

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0008