Lynxs CargoPorts tm wird die erste private Frachtbeförderungsanlage am Flughafen Wien (VIE) bauen

Austin, Texas (OTS) - Lynxs Holdings (www.lynxs.com) ist der erste unabhängiger Bauträger, der eine Frachtbeförderungs- und Logistikanlage in Österreich am Flughafen Wien errichten wird. Bei der Anlage handelt es sich um eine Lynxs CargoPort tm, ein am Flughafen befindliches Gebäude für das Zusammenwirken verschiedener Verkehrsträger, das den nahtlosen Übergang von Luft- zu Bodentransporten ermöglichen soll. Die Anlage wird im nördlichen Frachtbereich des Flughafens Wien liegen, wo sich auch FedEx, UPS, Menlo, DHL und TNT befinden, und nur ungefähr 300 Meter von der Laderampe für Transportflugzeuge entfernt. Der Entwurf für die 15.000 Quadratmeter große Fläche enthält zahlreiche Andockstellen für Lastwägen, eine freitragende Konstruktion, sowie ausreichend Platz für Parkplätze und Lagermöglichkeiten außerhalb des Gebäudes.

Der Vorstand von Lynxs Holdings, Ray Brimble, erklärte: "Wir werden eng mit dem Flughafen Wien zusammenarbeiten um Lösungsmöglichkeiten für den regionalen Frachtverkehr zu erarbeiten. Wir freuen uns sehr über die Gelegenheit, unsere europäischen Aktivitäten noch ausweiten zu können, und glauben, dass Wien als Basisstandort dafür ein ausgezeichneter Ort ist'.

Dem Projektteam gehören unter anderem Raymond Brimble, sowie Anton Bondi, der Manager des Wiener Projekts, und der Direktor von Lynxs Europa Anthony Jackson an.

Jackson unterstrich: "Das ist sicherlich etwas ganz Neues für Wien, doch wir glauben, dass es auf diesem Markt sehr gut ankommen wird. Private Bauträger bringen eine zusätzliche Dimension der Konkurrenz für jeden Flughafen in Europa und wir glauben, dass die Fracht- und Logistikbenutzer in Mitteleuropa unser Produkt als Ergänzung zu der öffentlichen und privaten Partnerschaft, die derzeit am Wiener Internationalen Flughafen gepflegt wird, betrachten werden".

Bondi, der Wiener Projektmanager, fügte hinzu: "Unser Vorhaben wird das Beste aus Amerika und Europa kombinieren und wird unter Beachtung der höchsten Standards von einem österreichischen Vertragspartner unter Aufsicht des Lynxs Teams hergestellt".

Lynxs Holdings, ein internationaler CargoPort Bauträger, ist in Austin, Texas, angesiedelt. CargoPort Projekte sind unter anderem der Houston International Airport (IAH), Chicago O’Hare (ORD), und der Alaska CargoPort in Anchorage (ANC). Zudem ist Vorstand Ray Brimble auch ein Partner des March GlobalPort Projekts, das DHL auf dem Riverside Airport (RIV) errichtete, und diesen somit zum zentralen Knotenpunkt von DHL and der Westküste machte. Lynxs expandiert gegenwärtig in Europa und wir werden in Kürze noch weitere europäische Projekte ankündigen.

Rückfragen & Kontakt:

Sarah Binion
Tel.: 001.512.530.2545
Email: sarah@lynxs.com

Ray Brimble
Tel.: 001.512.530.2536
Email: ray@lynxs.com
www.lynxs.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BUS0001