DekaBank setzt auf EDS / Outsourcing-Vertrag über sechs Jahre / EDS stärkt Position in der Finanzbranche

Rüsselsheim / Frankfurt - Die DekaBank Deutsche Girozentrale und EDS haben heute den Abschluss eines Outsourcing-Vertrags bekannt gegeben. Im Rahmen des Abkommens wird EDS für das Finanzinstitut Desktop Services für rund 4.000 PC-Arbeitsplätze erbringen. Die vorhandene Hard- und Software wird EDS zu Beginn des Projektes erneuern und harmonisieren. Der Outsourcing-Vertrag hat eine Laufzeit von sechs Jahren.

"Wir wollen in der Bereitstellung von Bürokommunikationsleistungen flexibler werden und in der Lage sein, zukünftig noch schneller flächendeckend Hard- und Software an die Arbeitsplätze zu bringen , erklärt Gottfried Wegenast, CIO der DekaBank. "In Folge der strategischen Überlegungen zur Repositionierung unserer Fertigungstiefe und der Fokussierung auf unsere Kernkompetenzen haben wir unser Augenmerk auf die Verbesserung der Kostenstrukturen und die Steigerung der Service-Qualität gelegt. EDS hat uns in Preis und Leistung ein wettbewerbsfähiges Angebot vorgelegt. Ein wesentliches Auswahlkriterium war hierbei auch die Kompetenz und das Engagement des EDS-Teams."

"Mit der DekaBank haben wir den zweitgrößten Anbieter von Investmentfonds in Deutschland als neuen Kunden gewonnen und unsere Position in der Finanzbranche weiter gestärkt", so Michael Duesberg, Direktor für die Branche Banken und Versicherungen bei EDS in Zentraleuropa. "Höhere Qualität, mehr Flexibilität und geringere Kosten - das ist unser Versprechen an die DekaBank."

EDS in der Finanzbranche

EDS betreut rund 200 Kunden aus der Finanzbranche in 30 Ländern weltweit. Zu den Kunden gehören beispielsweise ABN Amro, die Commonwealth Bank of Australia, La Caixa oder die Royal Bank of Scottland. In Deutschland ist die Privatbank Sal. Oppenheim bereits seit 1997 Kunde von EDS. Für Union IT erbringt EDS seit 2001 IT-Services.

Rückfragen & Kontakt:

EDS in Deutschland: Ute Blauth, +49 6142 80 35 07
EDS in der Schweiz: Mark Saxer, +41 43 813 52 01

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0008