Fortsetzung der Plakataktion "Psychotherapie hilft" des Wiener Landesverbandes für Psychotherapie (WLP)

Wien (OTS) - Der Wiener Landesverband für Psychotherapie (WLP) setzt seine im April 2005 gestartete Plakataktion "Psychotherapie hilft" fort. Dabei handelt es sich um eine Aktion, deren Ziel es ist, sich mit einer positiven Botschaft von Psychotherapie - im Sinne von: "Psychotherapie hilft" - an die Bevölkerung zu wenden.

Die Plakate selbst stellen vier wichtige Themen aus der psychotherapeutischen Arbeit dar: Depression, Angst, Essstörung und Beziehungsprobleme - deren Aussagen beziehen sich auf die bereits gelöste Problematik.

Wie schon im April dieses Jahres werden die Plakate auch dieses Mal in verschiedenen U-Bahn-Stationen zu sehen sein.

Rückfragen & Kontakt:

MagaEva Teufelhart: Tel.: 0699/19433510,
E-mail: wlp@pips.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0001