Martinz: Bevölkerung darf nicht belastet werden

ÖVP startet mit Schrebergärtnern Unterschriften-Aktion gegen Haider-Ambrozy-Belastungspaket

Klagenfurt (OTS) - Eine weitere Aktion gegen das von Haider und Ambrozy beschlossene Horror-Abgabenpaket setzte diese Woche die Kärntner ÖVP. "Wir lehnen jede Abgabenerhöhung ab. Die Bürgerinnen und Bürger des Landes dürfen von der Koalition nicht bestraft werden", erklärt LR Josef Martinz vor zahlreichen Schrebergärtnern in Klagenfurt, die seiner Einladung gefolgt sind, um Informationen über das Belastungspaket zu erhalten.

Denn im Rahmen der sogenannten neuen Zweitwohnsitzabgabe würden laut Beschluss Schrebergärtner, Besitzer von Jagd-, Alm- und Bienenhütten genauso zur Kasse gebeten wie Besitzer von Zweitwohnsitzen. Für eine Schrebergartenhütte unter 30 Quadratmeter wären es laut Beschluss 240 Euro pro Jahr an Mehrkosten. Für einen Zweitwohnsitz mit über 61 Quadratmeter sollen die Besitzer 420 Euro im Jahr zahlen. "Mit dieser Belastung wird die Tomate im Schrebergarten zum Luxusartikel und werden Bürger bestraft, die hart arbeiten, sich etwas ersparen und schaffen", ist VP-LGF Siegfried Torta entrüstet. Im Zuge der Schrebergarten-Info-Veranstaltung habe die ÖVP auch eine Unterschriften-Aktion gegen die Belastungen gestartet. "Unterschreiben kann jeder Bürger auch im Büro der ÖVP in Klagenfurt in der Bahnhofstraße", berichtet Torta.

Weil im Landesbudget ein großes Loch klaffe, würden Haider und Ambrozy nun in die Taschen der Kärnterinnen und Kärntner greifen wollen. "Warum sollen die Bürger zahlen, weil Haider in Saus und Braus lebt", fragt Martinz. Seit Jahren gaukle Haider der Bevölkerung vor, dass Kärnten aufblühe und es in Kärnten so gut laufe. "Wozu erfindet er dann neue Abgaben und erhöht bestehende", fragt Martinz. Niemand sei von diesem Abgabenpaket ausgenommen. Durchschnittlich habe jeder Bürger 300 Euro im Jahr zu berappen.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Volkspartei
kommunikation@oevpkaernten.at
Tel.: +43 (0463) 5862 DW 18
http://www.oevpkaernten.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OVK0003