Schennach: Mitterers Wortmeldung zu Kampl völlig unverständlich

Bundesratspräsident sprach von "Ehrfurcht" für Kampl

Wien (OTS) - Als "völlig unverständlich" bezeichnet der Vorsitzende der Grünen Bundesratsfraktion, Stefan Schennach, die Wortmeldung des heute angelobten Bundesratspräsidenten Peter Mitterer. Dieser hatte von "Ehrfurcht" für Kampl gesprochen, obwohl er nach den verbalen Entgleisungen des Bundesrats im April zunächst ebenfalls Distanz signalisiert hatte. Kampl hätte ursprünglich den Vorsitz des Bundesrats übernehmen sollen, musste nach massivem Druck - unter anderem der Grünen - aber verzichten.

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen, Tel.: +43-1 40110-6697, presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0004