Internet-Telefonie mit dem zukünftigen Standard

Gratis-ENUM-Domain für Silver Server-VoIP-Nutzer

Wien (OTS) - Der unabhängige Wiener Provider Silver Server stattet seine Internet-Telefonie-Nutzer schon jetzt mit dem zukünftigen Standard für intelligentes VoIP [Voice over IP] aus: Zu jedem Silver:VoIP-Anschluss gehört bei Silver Server ohne Aufpreis eine ENUM-Domain. ENUM ist ein Verzeichnisdienst im Rahmen des Domain-Name-Systems, der unter anderem dafür sorgen kann, dass Gespräche zwischen zwei VoIP-Nutzern auch wirklich komplett über das Internet - und damit kostenlos - abgewickelt werden. Nutzer verschiedener VoIP-Dienste telefonieren derzeit nämlich oft noch via Schnittstellen in die herkömmlichen Netze, weil die VoIP-Anschlüsse nicht direkt "zueinander finden".

Daneben hat ENUM aber auch das Potential, alle denkbaren digitalen Kommunikations-Kanäle nach Anwenderwunsch zu organisieren und die Erreichbarkeit von VoIP, Handy, E-Mail, Fax oder ICQ unter einer Nummer zu bündeln.

"ENUM hat gegenüber anderen VoIP-Verzeichnissen vor allem den Vorteil, dass die Einträge regelmäßig auf ihre Richtigkeit überprüft werden und so die Kommunikations-Sicherheit gewährleistet wird," erklärt Silver Server-Geschäftsführer Oskar Obereder: "Außerdem steht ENUM für den zukünftigen Standard der integrierten Business-Kommunikation."

Silver:VoIP bietet neben der kostenlosen ENUM-Domain auch besonders günstige Gesprächstarife in alle nationalen und internationalen Netze und eine Reihe einfach konfigurierbarer Services wie Rufumleitung oder Voicebox-Nachrichten und Fax per E-Mail - und das ohne Grundgebühr und ohne die Kosten für einen konventionellen Festnetzanschluss.

www.sil.at

Rückfragen & Kontakt:

Bert Estl
Tel.: +43 4933256 152

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0002