Radiotest für das 1. Halbjahr 2005: 80% Marktanteil für ORF-Radios

Rund 5,3 Millionen tägliche ORF-Hörerinnen und Hörer

Wien (OTS) - Radiotest für das 1. Halbjahr 2005:

- Eindeutige Marktführerschaft von Hitradio Ö3 bestätigt

- Neuerlicher Höchstwert für Österreich 1

- Hörerzuwächse für FM4 und ORF-Regionalradios

Trotz verschärfter Konkurrenzsituation seit dem Vergleichszeitraum des Vorjahres (1.Halbjahr 2004) entfallen in Österreich vier von fünf gehörten Minuten auf die Radioprogramme des ORF - bei um vier Minuten gestiegener Hördauer des Mediums Radio. Damit kann die ORF-Radioflotte bei rund 5,3 Millionen täglichen Hörerinnen und Hörern auf einen Marktanteil von 80% verweisen. Die auf 67 Sendestationen angewachsene Mitbewerberlandschaft beinhaltet seit Jahresbeginn 2005 erstmals auch eine nationale Senderkette.

"Das hohe Niveau und die Stabilität der Ergebnisse für die ORF-Radios im aktuellen Radiotest bestätigen, dass die ORF-Radioflotte auch in einem seit Jahresbeginn grundlegend veränderten Konkurrenzumfeld erstklassig und vor allem nachhaltig positioniert ist. Die Tag für Tag geleistete Qualitätsarbeit unserer Programmmacherinnen und -macher wird vom Publikum geschätzt und honoriert", sagt Hörfunkdirektor Mag. Kurt Rammerstorfer zu den Ergebnissen des 1. Halbjahres 2005.

Mit einer im Rahmen des langfristigen Trends liegenden Tagesreichweite von 38,3% (oder rund 2,8 Millionen täglichen Hörerinnen und Hörern) ist Hitradio Ö3 weiterhin klarer nationaler Marktführer, dem das Publikum jede dritte mit dem Medium Radio verbrachte Minute widmet. Und dies, obwohl Ö3 erstmals in der Geschichte einem nationalen Mitbewerber gegenübersteht. In der für die Werbewirtschaft besonders relevanten Zielgruppe, den 14 bis 49-Jährigen, hört mit einer Tagesreichweite von 51,4% jeder Zweite täglich Hitradio Ö3, das mit einem Marktanteil von 44% seine starke Zielgruppenrelevanz weiterhin dokumentiert.

Die ORF-Regionalradios erzielen nicht nur bundesweit sowohl bei der Tagesreichweite als auch beim Marktanteil leichte Zuwächse, sondern können sich in jedem Bundesland trotz unterschiedlichen, aber starken Konkurrenzdrucks als regionaler Marktführer weiterhin eindeutig behaupten.

Das ORF-Kultur- und Informationsradio Österreich 1 kann sein Rekordergebnis von 2004 auch im ersten Halbjahr 2005 bestätigen und erreicht mit einer Tagesreichweite von 8,6% mehr als 600.000 tägliche Hörerinnen und Hörer. In der Kernzielgruppe (ab 35 Jahre) kann mit 11,5% sogar ein Höchstwert erzielt werden. Damit nimmt Österreich 1 wiederum die Spitzenstellung innerhalb der vergleichbaren europäischen Kultursender ein.

Der Jugendkultursender FM4 trägt mit einer weiteren Steigerung gegenüber dem Vergleichszeitraum wesentlich zur positiven Bilanz der ORF-Radioflotte bei. Mehr als 290.000 Hörerinnen und Hörer werden Tag für Tag von FM4 erreicht. Damit wird der Trend des stetigen Publikumszuwachses bei FM4 eindrucksvoll unterstrichen.

Im härtest umkämpften Radiomarkt Wien behauptet sich Hitradio Ö3 wieder sowohl in der Gesamtbevölkerung (den Personen ab 10 Jahren) als auch in der werberelevanten Zielgruppe der 14 bis 49-Jährigen. Österreich 1 belegt hinter Hitradio Ö3 und Radio Wien den dritten Platz im Reichweitenranking - noch vor allen im Wiener Raum empfangbaren Privatsendern. In der Kernzielgruppe der über 35-Jährigen hört in der Bundeshauptstadt jeder Sechste täglich Österreich 1. Das entspricht einer Tagesreichweite von 17,8%.

Anmerkung: Entsprechend der Veröffentlichungsvereinbarung zwischen Privatradios und ORF handelt es sich bei den angegebenen Werten nicht um Quartalswerte, sondern um die Daten für das erste Halbjahr 2005 Als Vergleichszeitraum wird korrekterweise das erste Halbjahr 2004 verwendet. Alle Reichweiten und Marktanteile beziehen sich, soweit nicht anders vermerkt, auf Montag-Sonntag und die Altersgruppe "10 Jahre und älter".

Radiotest 1. Halbjahr 2005 vs. 1. Halbjahr 2004

Radiotest 1. Halbjahr 2005 vs. 1. Halbjahr 2004

Österreich gesamt
(Montag-Sonntag)

Tagesreichweite Marktanteil
10+ 14-49 10+ 14-49

ORF Hörfunk gesamt 74,1%(75,0%) 73,4%(74,9%) 80%(81%) 75%(77%) Ö3 38,3%(40,0%) 51,4%(53,7%) 33%(35%) 44%(47%) ORF Regionalradios 37,3%(36,8%) 25,4%(25,1%) 39%(38%) 25%(24%) Privatsender Inland 22,4%(21,5%) 28,8%(28,2%) 18%(16%) 22%(20%) Ö1 8,6% (8,4%) 5,3% (5,3%) 5% (5%) 3% (3%) Antenne Sender gesamt 6,5% (6,6%) 9,3% (9,5%) 4% (4%) 6% (6%) KRONEHIT 4,7% (4,3%) 6,9% (6,3%) 3% (2%) 4% (4%) FM4 4,1% (4,0%) 6,5% (6,6%) 3% (3%) 4% (4%)

Wien
(Montag-Sonntag)

Tagesreichweite Marktanteil
10+ 14-49 10+ 14-49

ORF Hörfunk gesamt 67,7%(65,5%) 66,5%(62,8%) 71%(73%) 67%(70%) Ö3 31,0%(31,0%) 39,8%(38,9%) 26%(30%) 35%(40%) Radio Wien 19,7%(16,8%) 18,4%(13,6%) 20%(17%) 18%(13%) Ö1 13,9%(13,5%) 8,3% (9,7%) 11%(10%) 5% (6%) Radio Arabella 11,6%(11,0%) 8,9% (7,2%) 11%(12%) 9% (7%) Radio Niederösterreich 9,7% (9,1%) 3,6% (2,8%) 9% (8%) 2% (2%) Radio Energy 104,2 8,5% (8,6%) 11,6%(13,4%) 6% (5%) 10% (8%) FM4 5,1% (5,7%) 8,3% (9,9%) 3% (5%) 5% (9%) 88.6 Supermix 4,9% (4,7%) 6,6% (7,6%) 3% (3%) 4% (5%) KRONEHIT 4,8% (3,5%) 6,7% (5,5%) 3% (3%) 5% (5%) Radio Burgenland 3,7% (3,7%) 1,4% (1,1%) 3% (3%) 1% (1%) Antenne Wien 102.5 3,1% (2,9%) 4,2% (4,0%) 2% (2%) 4% (2%)

Niederösterreich
(Montag-Sonntag)

Tagesreichweite Marktanteil
10+ 14-49 10+ 14-49

ORF Hörfunk gesamt 75,2%(78,4%) 75,1%(79,9%) 84%(85%) 81%(82%) Ö3 41,2%(44,1%) 56,1%(59,0%) 38%(40%) 52%(52%) Radio Niederösterreich 28,8%(29,4%) 15,9%(19,5%) 30%(30%) 16%(18%) Hit FM (VG 1)* 8,4% (8,8%) 12,1%(13,3%) 5% (6%) 7% (8%) KRONEHIT 7,4% (6,9%) 11,0% (9,6%) 4% (4%) 6% (5%) Ö1 7,0% (7,1%) 3,7% (4,1%) 4% (4%) 1% (2%) 106,7 Party FM* 5,0% (5,5%) 7,0% (9,2%) 3% (2%) 4% (3%) Radio Arabella 3,7% (4,7%) 2,4% (4,8%) 4% (5%) 2% (4%) FM4 3,0% (3,1%) 4,8% (5,0%) 2% (2%) 2% (2%) 88.6 Supermix 2,8% (1,8%) 4,2% (2,6%) 2% (1%) 4% (1%) Hit FM (VG 2)* 1,8% (0,6%) 3,1% (1,1%) 1% (0%) 1% (1%) Radio Energy 104,2 1,7% (2,3%) 2,6% (3,7%) 1% (1%) 1% (2%)

* Lokalsender, Wert gilt nur für Verbreitungsgebiet; 106,7 Party FM: Wr.Neustadt Stadt/Land, Baden, Neunkirchen; Hit FM (VG 1), 1.HJ.2005: St. Pölten Stadt/Land, Krems Stadt/Land, Gmünd, Horn, Zwettl, Waidh./Thaya, Melk, Scheibbs, Waidh./Ybbs, Amstetten, Tulln (1.HJ.2004: selbes Verbreitungsgebiet ohne Tulln); Hit FM (VG 2):
Wr.Neustadt Stadt/Land, Baden, Neunkirchen, Mödling, Bruck/Leitha

Burgenland
(Montag-Sonntag)

Tagesreichweite Marktanteil
10+ 14-49 10+ 14-49

ORF Hörfunk gesamt 80,1%(79,6%) 80,4%(81,0%) 89%(88%) 85%(84%) Radio Burgenland 46,3%(41,5%) 31,9%(27,4%) 47%(43%) 31%(26%) Ö3 36,4%(37,4%) 52,9%(55,7%) 28%(32%) 41%(47%) KRONEHIT 8,1% (8,7%) 12,0%(13,5%) 4% (5%) 7% (8%) Ö1 7,4% (6,2%) 5,3% (4,3%) 4% (3%) 3% (2%) 106,7 Party FM* 6,5% (5,5%) 10,1%(10,0%) 2% (4%) 3% (7%) Antenne Steiermark 3,4% (2,6%) 4,6% (3,0%) 2% (1%) 2% (1%) FM4 3,0% (3,6%) 5,3% (6,2%) 3% (2%) 5% (4%) Hit FM 2,8% (2,5%) 4,2% (3,7%) 1% (1%) 1% (1%) Radio Arabella 2,5% (2,3%) 2,7% (2,1%) 2% (2%) 2% (1%) 88.6 Supermix 1,4% (1,2%) 2,1% (1,6%) 1% (1%) 1% (1%)

* Lokalsender, Wert gilt nur für Verbreitungsgebiet; 106,7 Party FM: Eisenstadt Umg., Mattersburg

Steiermark
(Montag-Sonntag)

Tagesreichweite Marktanteil
10+ 14-49 10+ 14-49

ORF Hörfunk gesamt 78,3%(77,4%) 75,9%(76,8%) 82%(83%) 77%(79%) Radio Steiermark 40,1%(40,6%) 26,0%(27,5%) 39%(44%) 24%(27%) Ö3 39,7%(39,8%) 53,5%(56,0%) 32%(34%) 44%(48%) Antenne Steiermark 16,1%(16,7%) 22,8%(24,2%) 11%(10%) 15%(14%) Ö1 7,8% (6,5%) 4,7% (3,2%) 5% (4%) 3% (2%) Radio Grün-Weiss* 6,4% (5,3%) 3,8% (5,8%) 7% (7%) 6% (5%) A1 Radio* 6,3%(10,3%) 8,4%(12,6%) 5% (9%) 6%(12%) 89,6 Das Musikradio* 4,6% (4,7%) 4,7% (5,1%) 4% (3%) 3% (3%) Soundportal* 4,4% (2,1%) 7,1% (3,7%) 3% (1%) 6% (2%) FM4 3,4% (2,1%) 5,2% (3,3%) 3% (1%) 4% (2%) KRONEHIT 3,2% (3,2%) 5,3% (4,9%) 2% (1%) 3% (2%)

* Lokalsender, Wert gilt nur für Verbreitungsgebiet; Soundportal:
Graz Stadt/Umg.; A1 Radio: Judenb., Knittelfeld; 89,6 Das Musikradio:
Bruck/Mur, Leoben, Mürzzuschlag; Radio Grün-Weiss: Leoben, Liezen

Kärnten (ohne Osttirol)
(Montag-Sonntag)

Tagesreichweite Marktanteil
10+ 14-49 10+ 14-49

ORF Hörfunk gesamt 79,7%(80,0%) 78,4%(80,9%) 85%(88%) 79%(84%) Radio Kärnten 44,7%(44,3%) 31,9%(32,4%) 44%(46%) 28%(32%) Ö3 40,7%(44,2%) 55,2%(60,2%) 34%(36%) 45%(48%) Antenne Kärnten 10,8% (9,9%) 16,7%(13,7%) 5% (5%) 8% (7%) Ö1 7,9% (6,5%) 5,7% (3,4%) 5% (4%) 3% (2%) Radio Harmonie* 6,0% (6,3%) 8,4% (7,5%) 4% (5%) 6% (6%) FM4 3,4% (2,8%) 5,4% (4,7%) 1% (1%) 2% (2%) KRONEHIT 1,6% (1,1%) 2,7% (1,9%) 1% (0%) 2% (1%)

*Lokalsender, Wert gilt nur für Verbreitungsgebiet; Radio Harmonie: Klagenfurt St./L., Villach St./L., Spittal a.d.Drau

Oberösterreich
(Montag-Sonntag)

Tagesreichweite Marktanteil
10+ 14-49 10+ 14-49

ORF Hörfunk gesamt 73,0%(76,2%) 72,7%(76,8%) 80%(80%) 73%(76%) Ö3 40,3%(43,4%) 53,7%(58,5%) 38%(38%) 49%(48%) Radio Oberösterreich 30,3%(31,4%) 17,9%(19,7%) 32%(30%) 18%(18%) Life Radio 12,7%(13,2%) 18,4%(18,1%) 8% (9%) 11%(12%) Ö1 7,2% (8,7%) 4,5% (6,4%) 4% (6%) 2% (4%) KRONEHIT 6,3% (6,6%) 9,5% (9,8%) 3% (3%) 4% (4%) Welle 1 (OÖ)* 4,4% (5,0%) 7,0% (7,7%) 5% (4%) 8% (5%) FM4 4,1% (5,1%) 6,5% (8,2%) 3% (3%) 4% (4%) Antenne Wels* 3,4% (n.a.) 4,9% (n.a.) 4%(n.a.) 6%(n.a.) Antenne Salzburg 1,5% (1,7%) 2,1% (2,4%) 1% (1%) 1% (2%)

* Lokalsender, Wert gilt nur für Verbreitungsgebiet; Welle1, 1.HJ.2005: Steyr Stadt/Land, Kirchdorf, Wels Land, Linz Land (1.HJ.2004: Steyr Stadt/Land, Kirchdorf, Wels Stadt/Land); Antenne Wels: Wels Stadt/Land, Linz Land

Salzburg
(Montag-Sonntag)

Tagesreichweite Marktanteil
10+ 14-49 10+ 14-49

ORF Hörfunk gesamt 73,3%(74,7%) 72,9%(73,9%) 79%(83%) 75%(79%) Ö3 38,1%(39,1%) 51,2%(52,7%) 30%(37%) 41%(50%) Radio Salzburg 36,6%(36,2%) 24,5%(24,3%) 39%(36%) 24%(21%) Antenne Salzburg 12,8%(14,0%) 17,3%(17,9%) 13% (9%) 16%(10%) Ö1 8,4% (7,9%) 6,2% (4,4%) 6% (5%) 4% (2%) Welle 1 (Salzburg)* 6,9% (7,5%) 7,6%(10,6%) 3% (4%) 5% (6%) FM4 5,2% (4,7%) 8,2% (7,3%) 3% (4%) 4% (6%) KRONEHIT 2,2% (3,2%) 3,5% (4,7%) 1% (2%) 2% (2%)

* Lokalsender, Wert gilt nur für Verbreitungsgebiet; Welle 1:
Salzburg Stadt/Umg.

Tirol (mit Osttirol)
(Montag-Sonntag)

Tagesreichweite Marktanteil
10+ 14-49 10+ 14-49

ORF Hörfunk gesamt 73,7%(76,4%) 73,5%(76,6%) 75% (76%) 71%(72%) Radio Tirol 39,7%(38,1%) 29,5%(26,9%) 37% (35%) 24%(22%) Ö3 39,5%(42,5%) 53,4%(55,9%) 31% (35%) 41%(46%) Radio Osttirol* 20,6%(19,8%) 18,8%(19,9%) 11% (13%) 9%(13%) Radio Unterland/U1* 11,3%(n.a.) 9,3% (n.a.) 11% (n.a.) 10%(n.a.) Antenne Tirol* 8,0%(n.a.) 10,7% (n.a.) 5% (n.a.) 6%(n.a.) Life Radio (Tirol) 7,8%(n.a.) 10,2% (n.a.) 8% (n.a.) 10%(n.a.) Ö1 6,2% (5,8%) 3,6% (3,3%) 3% (4%) 1% (1%) FM4 4,5% (3,9%) 7,0% (5,9%) 3% (3%) 5% (4%) KRONEHIT 3,0% (1,0%) 4,2% (1,5%) 2% (2%) 2% (3%)

*Lokalsender, Wert gilt nur für Verbreitungsgebiet; Radio Unterland/U1: Innsbruck Land, Kufstein, Schwaz; Radio Osttirol:
Lienz; Antenne Tirol: Innsbruck Stadt/Land, Kufstein, Schwaz

Vorarlberg
(Montag-Sonntag)

Tagesreichweite Marktanteil
10+ 14-49 10+ 14-49

ORF Hörfunk gesamt 76,4%(74,8%) 78,3%(76,1%) 84%(81%) 83%(79%) Ö3 42,5%(40,9%) 55,5%(54,9%) 33%(33%) 45%(43%) Radio Vorarlberg 38,2%(37,6%) 28,9%(27,7%) 43%(42%) 30%(31%) Antenne Vorarlberg 14,6%(13,0%) 18,5%(19,2%) 8% (9%) 10%(12%) Ö1 7,9% (6,1%) 5,9% (3,0%) 4% (3%) 2% (2%) FM4 5,9% (4,5%) 8,6% (6,8%) 4% (3%) 6% (4%) Radio Arabella* 1,6% (1,8%) 1,2% (1,7%) 0% (0%) 0% (0%)

* Lokalsender, Wert gilt nur für Verbreitungsgebiet; Radio Arabella:
Bregenz/Dornbirn

Die Daten in den Tabellen sind nach der Tagesreichweite 10+ gereiht; alle Zahlen beziehen sich auf das jeweilige Gesamtprogramm, also auf alle Sendetage, d.h. Montag bis Sonntag.

Berücksichtigt wurden alle Sender, die eine Tagesreichweite 10+ von - 1,0% aufweisen.

Zahlen in Klammer: 1. Halbjahr 2004

Anm.: In jedem Bundesland - Ausnahme Wien - wurde immer nur das jeweilige regionale ORF-Radioprogramm in die Tabelle miteinbezogen (z.B. Radio Tirol in Tirol, Radio Salzburg in Salzburg, etc.). In Wien wurden alle im Bundesland ausgewiesenen ORF-Regionalradios berücksichtigt.

Quelle: FESSEL-GfK, Radiotest 1. Halbjahr 2005 & 1. Halbjahr 2004, N = je 12.000 ERW. 10+

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Hörfunkdirektion
Dr. Werner Dujmovits
Tel.: 01/501 01/18256

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0003