EFFIE 2004: 56 Kampagnen kommen ins Finale

60 Prozent der Einreichungen wurden als Aufsteiger selektiert

Wien (OTS) - Zum 21. Mal vergibt das Austrian Chapter der International Advertising Association (IAA) heuer die EFFIE-Awards, die zu den weltweit anerkanntesten und begehrtesten Auszeichnungen für Werbung und Marktkommunikation zählen. Insgesamt 93 Kampagnen wurden mit dem Ziel eingereicht, mit dem Preis für nachweisbaren Markt- und Kommunikationserfolg ausgezeichnet zu werden. In der ersten Runde selektierte die Jury aus allen Einreichungen 56 Kampagnen als Aufsteiger, das entspricht einer Aufstiegsquote von 60,2 Prozent. Im Vorjahr wurden 49,5 Prozent der Einreichungen für die Endrunde nominiert.

In den einzelnen Kategorien kam die Jury zu folgenden Ergebnissen: In der Kategorie "Dienstleistungen" wurden 14 von 30 Kampagnen ausgewählt, in der Kategorie "Industrie- und Investitionsgüter" zwei von vier, in der Kategorie "Gebrauchsgüter" drei von vier, in der Kategorie "Konsumgüter Non Food" vier von neun, in der Kategorie "Handel" sechs von acht, in der Kategorie "Konsumgüter Food/Beverages" neun von 13, in der Kategorie "Soziales" sechs von sieben, in der Kategorie "Pharma" eine von drei und in der Kategorie "Business to Business" elf von 15. Voraussetzung für den Aufstieg in die zweite Runde war die Abgabe von mindestens sieben von zwölf Jurystimmen für eine Kampagne.

Nach der Einholung von Zusatzinformationen bei den Einreichern findet am Donnerstag, dem 18., und Freitag, dem 19. August 2005, die zweite und letzte Juryrunde unter dem Vorsitz des EFFIE-Beauftragten Dr. Walter Holiczki statt. Nach eingehender Diskussion werden die Einreichungen von den Jurorinnen und Juroren geheim mit einer Note zwischen eins und fünf beurteilt und mittels computergestützter Auswertung der Beurteilung die Gewinner der EFFIEs in Gold, Silber und Bronze sowie die EFFIE-Anerkennungen ermittelt. Die Ergebnisse der Finalrunde werden den Jurorinnen und Juroren lediglich in Bezug auf die Anzahl der EEFIEs und der Anerkennungen mitgeteilt. Auch die allfällige Vergabe eines EFFIE-Awards in Platin bleibt selbst für die Jury ein spannendes Geheimnis bis zur EFFIE-Gala.

Die 21. EFFIE-Verleihung findet im Rahmen einer großen Gala am Dienstag, dem 20. September 2005, statt.

Rückfragen & Kontakt:

IAA-Presse
Dr. Monika Rupp
(01) 87878 - DW 14712

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0002