SP-Yilmaz: Wien ist stolz auf seine Märkte

ÖVP startet inhaltlich schwach in den Vorwahlkampf-Sommer

Wien (SPW-K) - "Wien ist stolz auf seine Märkte. Alle Märkte stehen für Frische, Vielfalt, Qualität und kompetente Beratung. Das spezielle Flair auf den Wiener Märkten macht sie so einzigartig:
Jeder Markt hat seine eigene Seele. In Wien setzen wir daher schon seit Jahren auf Investitionen und Markt-Marketing, damit die Wiener Detailmärkte in ihrer Vielfalt und Besonderheit erhalten bleiben - im Sinne der KonsumentInnen und der Wirtschaft. Die ÖVP hingegen versucht mit einer inhaltlich schwachen Wahlkampfpolemik, den Wiener Märkten und damit der Wirtschaft zu schaden", erklärte die Marktsprecherin der SPÖ Wien, Gemeinderätin Nurten Yilmaz, am Montag in einer Reaktion auf die Pressekonferenz der ÖVP-Wien am Meiselmarkt.

Top-Qualität auf den Wiener Märkten ist kein Zufall. Yilmaz:
"Bezirke und Marktamt investierten 2002 2,4 Millionen Euro in die Erhaltung der Wiener Märkte, 2003 4,3 Millionen Euro und 2004 wieder 2,4 Millionen Euro. Jetzt werden weitere zehn Millionen in die Wiener Märkte investiert." So wird der Fleischgroßmarkt von St. Marx auf den Großmarkt Wien - Inzersdorf übersiedeln, das Marktamtsgebäude am Naschmarkt wird generalsaniert, der Meidlinger Markt revitalisiert und das Brunnenviertel aufgewertet.

Ein weiterer wichtiger Beitrag für die Wettbewerbsfähigkeit der Wiener Märkte sei Markt-Marketing: "Die Stadt Wien ist hier Vorbild für viele andere Kommunen. Die gemeinsame Marke 'Die Wiener Märkte' zieht - und unterstützt damit die MarktstandlerInnen nachhaltig."

"Die Stadt Wien ist und bleibt eine verlässliche Partnerin für die Wiener Märkte. Die Sicherung der Nahversorgung und der KonsumentInnenschutz eignen sich nicht für Parteipolitik. Die ÖVP Wien sollte es den WienerInnen ersparen, Wahlkampf auf dem Rücken der KonsumentInnen zu machen", schloss Yilmaz. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 4000-81 941
Fax: (01) 533 47 27-8194
http://www.rathausklub.spoe.at

SPÖ-Klub Rathaus, Presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10002