Geizhals.at und heise online kooperieren

Deutsches IT-Nachrichtenportal erweitert sein Serviceangebot mit Produktinformationen der erfolgreichen Preisvergleichsplattform

Wien (OTS) - heise online, führendes Internetangebot in Sachen IT-Nachrichten und eine der meistbesuchten deutschen Special-Interest-Websites, und die führende österreichische Einkaufs-und Preisvergleichsplattform Geizhals.at haben ein Kooperationsabkommen unterzeichnet: Ab sofort können die Besucher von www.heise.de auf sämtliche Produkt- und Preisinformationen von Geizhals.at zugreifen. Insgesamt stehen den Nutzern von heise online damit qualifizierte Informationen über rund 135.000 Produkte und rund 3,2 Millionen stündlich aktualisierte Preise für ihre Recherchen zur Verfügung.

"Mit Geizhals.at bieten wir unseren kritischen Usern einen stets aktuellen Preisvergleichs-Dienst. Auf der Suche nach dem besten Preis-/Leistungsverhältnis bei gängigen Hardware-, Software- und Telekommunikationsprodukten erspart die österreichische Einkaufsplattform unseren Nutzern das lästige Durchsuchen einzelner Portale", begründet Dr. Alfons Schräder, Geschäftsführer des Heise Zeitschriften Verlages, die Wahl des Kooperationspartners. Darüber hinaus nennt Schräder auch Zusatz-Angebote wie Händlerbewertungen, Preisentwicklungsgrafiken und spezifizierte Suchmöglichkeiten als Argumente für Geizhals.at.

Bei der Preisvergleichsplattform, die seit fünf Jahren auch in Deutschland aktiv ist, sieht man die Synergien vor allem in den gemeinsamen Inhalten und der Zielgruppenstruktur. "Geizhals legt seinen Fokus auf Hardware und Unterhaltungselektronik und passt damit ideal zu den Schwerpunkten von heise online. Ebenso wie der typische Nutzer von heise online sind auch die Geizhals-User überdurchschnittlich technisch interessiert. Durch die Kooperation bündeln wir unsere Kompetenzen", hebt Geizhals-Vorstand DI Marinos Yannikos hervor.

Über heise online

heise online ist ein Internetangebot für Computer- und Internet-Interessierte aus dem hannoverschen Heise Zeitschriften Verlag. Seit seinem Start im Frühjahr 1994 zählt www.heise.de zu den meistbesuchten deutschen Special-Interest-Angeboten und ist auf Platz eins, wenn es um IT-Nachrichten geht. Im Juni 2005 verzeichnete heise online 19,7 Millionen Visits und 116,5 Millionen PageImpressions.

Über Geizhals.at

Geizhals Preisvergleich ist die führende österreichische Einkaufsplattform im Internet Durchschnittlich verzeichnet die Plattform laut Österreichischer Webanalyse (ÖWA) zwischen 1,2 und 1,5 Millionen Unique Clients im Monat. Betreiber von Geizhals.at ist das im Jahr 2000 gegründete, österreichische Unternehmen Preisvergleich Internet Services AG mit Sitz in Wien. Geizhals.at wurde von den deutschen Fachmagazinen Chip und PC Professionell auf Platz 1 der deutschen Preisvergleichs-Plattformen gesetzt.

Rückfragen & Kontakt:

Geizhals Presse
Agentur Dr. Neureiter
Tel: +43 1 924 60 87
e-mail: agentur@neureiter.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0001