Alte Schmiede: Autoren geben Auskunft über Schreibpositionen

Haslinger, Scholl und Kehlmann machen den Anfang

Wien (OTS) - Die Weltsicht von Autorinnen und Autoren jüngeren und mittleren Alters steht im Rahmen einer eigenen Veranstaltungsreihe unter dem Motto "Die Welt, an der ich schriebe" auf dem Programm der Alten Schmiede. Die eigentliche Reihe startet zwar erst im Herbst, kommenden Donnerstag (21.7.) geben quasi als Prolog die Autorin Sabine Scholl, Josef Haslinger und Daniel Kehlmann Auskunft über ihre eigenen Schriebpositionen. Zur Serie ist auch ein eigenes Buch mit insgesamt 30 Beiträgen vorgesehen. Im Herbst soll es vorgestellt werden.

o Bitte merken Sie vor
Termin: Donnerstag, der 21. Juli
Zeit: 19.00 Uhr
Ort: Alte Schmiede (1., Schönlaterngasse 9)

(Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Hans-Christian Heintschel
Tel.: 4000/81 082
hch@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004