"Tiroler Tageszeitung" Kommentar:"Vielfach bewegend" (Von MAX ISCHIA)

Ausgabe vom 18. Juli 2005

Innsbruck (OTS) - Hand aufs Herz. Haben Sie am Samstagnachmittag nicht auch eine Träne zerdrückt, als sich Georg Totschnig die 14. Etappe der Tour de France krallte? Als der Zillertaler Radprofi das Elitefeld reihenweise abschüttelte, solo über die finalen Kehren strampelte, um im Ziel in Ax-3-Domaines sein Inneres nach Außen zu kehren. Jubelnd, lachend, weinend. Zwischen Sein und Schein. Zwischen totaler Erschöpfung und ungläubiger Gewissheit. Bewegende Bilder, fesselnde Bilder. ZDF und Eurosport sei Dank, schließlich blenden sich Österreichs Öffentlich-Rechtliche (ORF) seit Tour-Beginn hartnäckig aus.

Was bedeutet nun dieser Paukenschlag eines 34-Jährigen, der in der ersten Tour-Woche gesundheitlich angeschlagen war und mehr als einmal über einen Ausstieg nachgedacht hatte? Was bedeutet dieses glanzvolle Kapitel österreichischer Radsportgeschichte? Für kühle Rechner und blutleere Statistiker war's einer von 21 Etappensiegen bei der diesjährigen Frankreich-Schleife. Sentimentaler Zusatz: Es war der erste rotweißrote Etappentriumph seit 74 Jahren (Max Bulla). Für Nichtsportbegeisterte war's ein wohl nicht hoch genug einzuschätzender Kraftakt. Und für heimische Radsportfans war's schlichtweg der Gipfel des Genusses. War's Tour pur, Emotion pur. Am Bildschirm und im Herzen.

Kein Gedanke daran, dass Armstrong Totschnig nie hätte ziehen lassen, würde der Tiroler im Gesamtklassement noch ein Leiberl haben. Und kein Gedanke daran, dass einer der Protagonisten gedopt sein könnte. Nur Begeisterung. Und Hoffnung. Dass Totschnig vorne bleibt -und sein Traum wahr wird. Und damit auch die Hoffnung genährt wird, dass sich viele Kids am Zillertaler ein Beispiel nehmen. Sich zu Weihnachten kein Beckham-, sondern ein Gerolsteiner-Dress wünschen. Und künftig fleißig in die Pedale treten. Damit Österreich keine weiteren 74 Jahre warten muss bis zum nächsten Etappensieg.

Rückfragen & Kontakt:

Tiroler Tageszeitung, Chefredaktion Tel.: 05 04 03 DW 601

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PTT0001