Neuerscheinung "Anders, aber gleich" von Ingrid M. Kösten

Gender-Coach über die Arbeits- und Lebenswelt von Frauen und Männern

Wien (OTS) - Es hat sich längst herumgesprochen, dass die Gleichstellung der Frau nicht durch Anpassung an die Männerwelt zu erreichen ist. Gefragt ist vielmehr die "Lust an der Differenz" -anders, aber gleich.

Die Wiener Managementtrainerin Ingrid M. Kösten nutzt in "Anders, aber gleich", das soeben in der Österreichischen Verlaggesellschaft erschienen ist, ihre Erfahrungen aus dem Beraterinnenalltag, um die Arbeits- und Lebenssituationen berufstätiger Frauen (und Männer) von heute zu analysieren und Szenarios für die Zukunft zu entwerfen.

Interviews mit erfolgreichen Frauen, darunter die Künstlerin Ona B., OKV Coface-Vorstandsvorsitzende Martina Dobringer, Sat.1 Österreich-Geschäftsführerin Corinna Piller und OMV-Kommunikationschefin Bettina Gneisz-Al-Ani, illustrieren dieses Buch.

Die Autorin

Dr. Ingrid Mylena Kösten ist Geschäftsführerin der 1989 gegründeten Agentur WomanSuccess, in der sie Managementtrainings und Persönlichkeitscoachings anbietet. Ihre thematischen Schwerpunkte sind Gender-Trainings, Gender-Management bei der Entwicklung innovativer Personalstrategien, sowie Mentoring im Rahmen von EU-Projekten in Wirtschaft und Politik. Ingrid Kösten lebt und arbeitet in Wien. Sie wurde 2000 und 2004 zu einer der IIR-TrainerInnen of the Year gewählt.

Ingrid M. Kösten
Anders, aber gleich
Frauen und Männer der Zukunft
Österreichische Verlagsgesellschaft 2005.
296 Seiten, geb., EUR 28,80, ISBN 3-7067-0041-7
Kundenbestellungen unter Tel.: (01) 53161-100 oder bestellen@manz.at

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Verlagsgesellschaft C.&E. Dworak GmbH
Mag. Christopher Dietz
Johannesgasse 23, 1010 Wien
Tel.: +43 1 53161-364
cd@verlagsgesellschaft.at
http://www.verlagsgesellschaft.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002