Rezepte aus der ÖVP-Giftküche bereits in Oberösterreich erprobt

SP-Winterauer zu schwarzen "Wahlkampftipps" aus der Steiermark

Linz (OTS) - Die neuesten Rezepte aus der ÖVP-Giftküche sind jetzt in der Steiermark publik geworden. Dort ist ein internes Wahlkampfpapier aufgetaucht, in dem es u.a. heißt: "Leserbriefe sind ein geeignetes Mittel, um Gerüchte zu streuen, die im Rahmen der offiziellen Medienarbeit nicht eingesetzt werden können". Auch das Internet sollte genutzt werden, um mit Postings "sachlich unqualifizierte, aber für die Stimmung wichtige Einträge zu veröffentlichen".
"Die ÖVP in der Steiermark nimmt damit nur Anleihen bei Methoden, die bei der Volkspartei in Oberösterreich längst üblich sind", stellt dazu SPÖ-Landesgeschäftsführer LAbg. Reinhard Winterauer fest.

So sind bekanntermaßen ÖVP-Bezirksfunktionäre als Leserbriefschreiber mit üblen Untergriffen gegen die SPÖ aktiv geworden, ohne sich als VP-Mitarbeiter zu deklarieren. In gleichlautenden Briefen in mehreren Medien taten sich etwa der ÖVP-Bezirkssekretär von Perg und eine seiner Jugendfunktionärinen mit übler Stimmungsmache hervor und verschwiegen dabei schamhaft ihre enge Verbindung zur ÖVP. Und andere Leserbriefe mit gezielten Attacken gegen die SPÖ unter die Gürtellinie, sind nachweisbar unter falschen Namen veröffentlicht worden. Unter Namen und Adressen, die am angeblichen Wohnort nicht existent sind. "Und was die Stimmungsmache im Internet angeht, strotzt etwa das Diskussionsforum auf der ORF-Homepage geradezu von haßerfüllten mehr als unsachlichen Postings gegen die SPÖ. Für uns drängt sich der begründete Verdacht auf, dass hinter all diesen Aktionen die Landes-VP steckt", meint der SP-Geschäftsführer.

"Mit derartigen Tipps und Aufrufen zur Manipulation mit gezielt gestreuten Gerüchten zeigt die ÖVP einmal mehr, dass ihr jedes Mittel recht ist, um ihre Macht zu erhalten, ob in Oberösterreich, in der Steiermark oder im Bund", so Winterauer.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Oberösterreich
Medienservice
Gerald Höchtler
Tel.: (0732) 772611-22
gerald.hoechtler@spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS40001