Zum 75. Geburtstag der österreichischen Schriftstellerin Lotte Ingrisch am 20. Juli 2005

Wien (OTS) - Lotte Ingrisch wurde 1930 in Wien geboren und war bis zu seinem Tod mit dem Komponisten Gottfried von Einem ("Dantons Tod", "Der Besuch der alten Dame") verheiratet. Die Pionierin der Jenseitsforschung wurde vom österreichischen Bundespräsidenten mit dem Ehrenkreuz Erster Klasse für Wissenschaft und Kunst ausgezeichnet.

Sie schrieb schwarze Komödien "Vanillikipferln", "Damenbekanntschaften"), Libretti ("Jesu Hochzeit", "Tulifant"), Fernsehspiele, Hörspiele und Bücher. Ihr "Reiseführer ins Jenseits" war ein Bestseller und ihre alternative Pädagogik ("Schmetterlingsschule") ging ins EU-Programm ein. Bücher und Theaterstücke wurden u.a. ins Holländische, Tschechische, Amerikanische, Argentinische und Japanische übersetzt. Zuletzt bei LangenMüller "Physik des Jenseits" und "Die ganze Welt ist Spaß" bei Amalthea.

In den letzten Jahren hat sich Lotte Ingrisch ganz besonders der Jenseitsforschung angenommen. In ihren Büchern "Unsterblichkeit. Protokolle aus dem Jenseits", "Der Himmel ist lustig" und "Physik des Jenseits" (alle LangenMüller) stellt sie einfühlsam und mit wissenschaftlichem Hintergrund eine neue Sicht auf das Leben und den Tod dar. Und sie will den Menschen die Angst vor dem Sterben nehmen. "Wir sind in einen Leib verzauberte Geister und werden alle erlöst. Wenn wir das wissen und die Verzauberung nicht allzu ernst nehmen, macht sie sogar großen Spaß."

Als Schriftstellerin, Vordenkerin und streitbare Zeit-genossin -sie setzt sich vehement für humaneres Sterben und Sterbehilfe ein -ist Lotte Ingrisch für viele eine Provokateurin, und für noch viel mehr Menschen eine charismatische Persönlichkeit, die mit so mancher "Schulweisheit" gehörig aufzuräumen versteht.

Bücher von Lotte Ingrisch:

"Unsterblichkeit"
240 Seiten. Euro 10,20. LangenMüller 2000

"Die ganze Welt ist Spaß"
208 Seiten. Euro 16,90. Amalthea 2002

"Der Himmel ist lustig"
224 Seiten. Euro 20,50. LangenMüller 2003

"Physik des Jenseits"
208 Seiten. Euro 19,90. LangenMüller 2004

Bitte fordern Sie Ihre Lese- bzw. Rezensionsexemplare an!

Auf Anfrage stellen wir auch gerne den Kontakt zur Autorin her.

Rückfragen & Kontakt:

Nina Soukup
Buchverlage LangenMüller Herbig Nymphenburger
Thomas-Wimmer-Ring 11, 80539 München
Tel.: +49 89-29088179
E-mail: n.soukup@herbig.net
www.herbig.net

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010