Die Hofburg bereitet sich auf EU Vorsitz vor Ideen- und Entwurfswettbewerb für Umbauten

Wien (OTS) - Im Zuge der Übersiedlung des Außenministeriums in das neue Domizil in der Herrengasse sind auch Abteilungen des Außenministeriums, die bisher im Leopoldinischen Trakt der Hofburg untergebracht waren, ausgezogen. In die dadurch frei werdenden Räumlichkeiten im dritten Stock der Hofburg sind Dienststellen der Präsidentschaftskanzlei eingezogen, die bisher im zweiten Stock untergebracht waren. Damit wurden repräsentative Räumlichkeiten im zweiten Stock der Präsidentschaftskanzlei frei. Aus diesem Anlass ist es möglich, auf der zur Verfügung stehenden Fläche zeitgemäße Büro-, Empfangs- und Veranstaltungsräumlichkeiten zu schaffen, die insbesondere im Hinblick auf den österreichischen EU Vorsitz im Jahr 2006, aber natürlich auch in den nachfolgenden Jahren, wichtig und wertvoll sind und auch die Zahl der Veranstaltungen außer Haus reduzieren werden.
Im Besonderen soll ein multifunktionaler Veranstaltungs- und Empfangsbereich, ein Sitzungszimmer mit Simultandolmetschanlage und ein Raum für Essen bis zu 30 Personen (samt Nebenräumen) eingerichtet werden.
Geplant ist auch die Reaktivierung des Klassischen Musikzimmers, in dem die Kinder Maria Theresias Musikunterricht erhielten, für Kultur-und Vortragsveranstaltungen.
Für die Gestaltung und Umsetzung dieses Vorhabens wird ein Ideen- und Entwurfswettbewerb veranstaltet, zu dem nach sorgfältiger Prüfung der bisherigen Arbeiten Vertreter/innen der jüngeren österreichischen Architektengeneration geladen sind. Auf die besondere Aufgabenstellung im Hinblick auf die spezielle historische und aktuelle Bedeutung des Leopoldinischen Traktes der Hofburg wird selbstverständlich geachtet werden.
Es ist beabsichtigt, dass die umgebauten bzw. adaptierten Räumlichkeiten ab Jänner 2006, also mit Beginn des österreichischen EU Vorsitzes, zur Verfügung stehen werden.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Präsidentschaftskanzlei
Presse und Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 53422 230

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BPK0002