Bgm. Blaschitz: Forderungen privater Pflegeheimbetreiber "unbegründet"

Bestehende Tagsätze ausreichend

Klagenfurt (SP-KTN) - =

Der Vorsitzende des Sozialhilfeverbandes
Völkermarkt, Bgm. Valentin Blaschitz, hat heute, am Nachmittag, die Forderung privater Pflegeheimbetreiber nach mehr Steuergeld als "unbegründet" zurückgewiesen. Die bestehenden Tagsätze würden den Betrieb privater Pflegeheime auch unter Einhaltung der neuen Heimverordnung ausreichend sichern.

Für die Neuerrichtung von Pflegeheimen mit 50 Betten würde überdies ein Landeszuschuss zur Darlehensrückzahlung gewährt. Grundsätzlich sei es nicht Aufgabe von Pflegeheimen, Gewinn zu erwirtschaften, unterstrich Blaschitz. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Kärnten
Tel.: 0463/577 88 76 od. 77
Fax: 0463/577 88 86
presse-kaernten@spoe.at
http://www.kaernten.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90001