25 Jahre Reichsbrücke - das Fest

Große Festveranstaltung am Samstag - Eintritt frei; Open air mit österreichischen Popstars Wien (OTS) - Die Wiener Reichsbrücke feiert heuer ihren 25.Geburtstag. Nachdem auch heuer die Instandsetzungsarbeiten der letzten drei Jahre zu Ende gehen, wird der Abschluss der Bauarbeiten am Samstag mit einem großen Fest für die Reichsbrücke gefeiert. Von 12.00 bis 22.00 Uhr treten österreichischen Popgrößen wie Opus, Georg Danzer und viele mehr auf. In den Umbaupausen werden einige Prominente als Überraschungsgäste auftreten. So werden etwa Franco Adolfo, Gerhard Bocek und "der alte Fox" Otto Pammer erwartet. Als Nachmittagshöhepunkt wird Magic Christian die Reichsbrücke verschwinden lassen. Im Zuge des Wiener Ferienspieles gibt es speziell für Kinder einen Bereich, wo betreute Aktionen wie Bullenreiten und Kletterburgen warten. Reichsbrücken-Schmankerln und -Drinks werden bei den Imbiss-Stellen der INSEL-Gastronomen direkt am Festgelände angeboten. Krönender Abschluss der Feierlichkeiten ist ein Feuerwerk am Ende der Veranstaltung.

o Bitte merken Sie vor:
Samstag, 9. Juli: 12.00 bis 22.00 Uhr
Ort: Donauinseln bei der Reichsbrücke - Leuchtturm
Eintritt frei! Anreise mit der U1 - Station Donauinsel ist anzuraten.

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.wien.gv.at/ma29/

Info - Beginnzeiten und Künstler:

o Ulli Baer - 12:00 Uhr
o Vera Böhnisch - 13:00 Uhr
o Minisex - 14:00 Uhr
o Magdalena - 15:00 Uhr
o B-Funk Family - 16:15 Uhr
o Baum - Pur - 17:30 Uhr
o Boris Bukowski - 18:30 Uhr
o Georg Danzer - 19:45 Uhr
o Opus - 20:45 Uhr

(Schluss) wur

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Ing. Kurt Wurscher
MA 29-Brückenbau und Grundbau
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 4000/96967
Mobil: 0664/224 89 28
wur@m29.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0015