Fahrbahnsanierung Hetzendorfer Straße / Atzgersdorfer Straße

Wien (OTS) - Der Fahrbahnbelag am Kreuzungsplateau Hetzendorfer Straße / Atzgersdorfer Straße weist Belagsschäden auf. Aufgrund der besseren Haltbarkeit wird im Zuge der Sanierungsarbeiten eine Betondecke errichtet. "Eine Betondecke ist zwar in der Herstellung -insbesondere aufgrund der langen Aushärtezeiten - aufwendiger", erläutert Herwig Klinke, Leiter der Wiener Straßenverwaltung (MA 28) und ergänzt: "Sie hält aber den hohen Verkehrsbelastungen besser stand. Deshalb sind in weiterer Folge jahrelang keine Erhaltungsmaßnahmen und damit auch keine Verkehrsbeeinträchtigungen auf dieser stark befahrenen Hauptstraße zu erwarten".

Gleichzeitig mit Fahrbahnbelagsarbeiten werden an den Haltestellen der Straßenbahnlinie 62 in der Hetzendorfer Straße jeweils vor der Atzgersdorfer Straße für beide Fahrtrichtungen befahrbare Haltestellenkaps errichtet. Damit wird für die Fahrgäste das Ein- und Aussteigen sicherer und bequemer.

Bauphasen und Verkehrsmaßnahmen

Die Bauarbeiten beginnen ab 11. Juli und werden voraussichtlich bis 9. September abgeschlossen. Die Bauarbeiten werden in 5 Bauphasen abgewickelt. In Abhängigkeit von der Bauphase sind die Verkehrsteilnehmer/innen unterschiedlich betroffen:

1. Vorarbeiten der Wiener Linien im Bereich der Haltestellen
(2 Tage zwischen 11. und 15. Juli): Es sind alle
Fahrtrichtungen befahrbar, der Fahrstreifen auf dem stadteinwärts führenden Gleis wird für Ladetätigkeiten zeitweise gesperrt
2. Errichtung der Betondecke im Kreuzungsplateau Süd-West - Atzgersdorfer Straße in Richtung Am Rosenhügel (18. Juli,
20 Uhr bis 25. Juli, 20 Uhr): Während dieser Bauphase ist das Links Abbiegen kommend von der Stranzenbergbrücke sowie von der Atzgersdorfer Straße in die Hetzendorfer Straße nicht möglich. Auch das Rechtsabbiegen von der Hetzendorfer Straße in Fahrtrichtung stadteinwärts in die Atzgersdorfer Straße in Fahrtrichtung stadtauswärts ist in dieser Zeit ebenfalls nicht möglich. Die Buslinie 56 B in Richtung Maurer Hauptplatz wird von der Hetzendorfer Straße und der Rosenhügelstraße in die Atzgersdorfer Straße umgeleitet.
3. Errichtung einer Betondecke im Kreuzungsplateau Nord-Ost -Atzgersdorfer Straße in Richtung Stranzenbergbrücke (25. Juli, 20 Uhr bis 1. August, 20 Uhr): Auch während dieser Bauphase ist das Links-Abbiegen von der Stranzenbergbrücke und der Atzgersdorfer Straße jeweils in die Hetzendorfer Straße nicht möglich. Auch von der Hetzendorfer Straße kann man während dieser Bauphase nicht nach rechts auf die Stranzenbergbrücke in Richtung stadteinwärts abbiegen. Die Umleitungsstrecke für die Autobuslinie 56 B in Fahrtrichtung Maurer Hauptplatz bleibt weiter aufrecht. Zusätzlich wird die Autobuslinie 156 B in Fahrtrichtung Kennedybrücke von der Rosenhügelstraße und Hetzendorfer Straße in die Atzgersdorfer Straße umgeleitet.
4. Errichtung eines befahrbaren Haltestellenkaps in der
Hetzendorfer Straße vor der Stranzenbergbrücke in Fahrtrichtung Lainz (1. August, 20 Uhr bis 22. August): alle
Abbiegerelationen sind wieder möglich. Die Haltestellen der Straßenbahnlinie 62 und der Autobuslinie 156B werden örtlich verlegt.
5. Errichtung eines befahrbaren Haltestellenkaps in der
Hetzendorfer Straße vor der Atzgersdorfer Straße in Fahrtrichtung Ring / Oper (22. August bis 9. September): alle Abbiegerelationen sind möglich. Die Haltestelle der Linie 62
vor der Atzgersdorfer Straße wird während der Arbeiten örtlich verlegt.
6. Im Zuge der vorgenannten Arbeiten werden in der Atzgersdorfer Straße zwischen Hetzendorfer Straße und Am Rosenhügel
örtlich Fahrbahnsanierungen geringen Umfangs ohne nennenswerte Verkehrsbeeinträchtigungen durchgeführt.

Die Autofahrerinnen und Autofahrer werden ersucht, die gelben Hinweistafeln in der Feldkellergasse, der Atzgersdorfer Straße, der Fasangartenstraße und der Elisabethallee zu beachten und das umliegende Straßennetz für Fahrten zur Hetzendorfer Straße zu nutzen.

Information der Autofahrerinnen und Autofahrer vor Ort

"Damit sich die Autofahrerinnen und Autofahrer rechtzeitig auf das Bauvorhaben einstellen können, werden heute, Mittwoch, an der Kreuzung Hetzendorfer Straße / Atzgersdorfer Straße / Stranzenbergbrücke Flugblätter verteilt", berichtet Klinke. Diese informieren die Verkehrsteilnehmer/innen über die wichtigsten Bauphasen und die damit verbundenen Verkehrsbeeinträchtigungen. Erfrischungstücher sollen für Abkühlung bei den Autofahrer/innen an heißen Sommertagen sorgen.

Informationen zu wichtigen Straßenbauvorhaben der MA 28 gibt es auch unter: http://www.strassen.wien.at/ . Für allgemeine Informationen zum Thema Straße und Verkehr steht auch die Infoline Straße und Verkehr unter der Wiener Telefonnummer 95559 zur Verfügung.

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) lay

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dipl.-Ing Vera Layr
MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau
Tel.: 488 34/49 926
Handy: 0664/18 58 557
lay@m28.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012