Zusammenarbeit bringt’s: Mehr Chancen, mehr Erfolg am Markt und doppelt zufriedene Kunden

Experts Group "Kooperationen und Netzwerke" im WKÖ-Fachverband UBIT gegründet - UBIT-Fachverbandsobmann Bock: "Sehen Sie Netzwerken als Investition in die Zukunft"

Wien (PWK532) - "Netzwerken bedeutet nicht nur, durch
Kooperationen groß handeln und sich dadurch neue Marktzugänge eröffnen zu können. Netzwerken bedeutet auch schnell und flexibel zu sein. Und: Sehen sie das Netzwerken als Investition in die Zukunft!", so Friedrich Bock, Obmann des Fachverbandes Unternehmensberatung und Informationstechnologie (kurz UBIT) der Wirtschaftskammer Österreich, in seinen Grußworten bei der Gründungsversammlung der Experts Group "Kooperationen und Netzwerke". Experten aus sechs Bundesländern nahmen an der Veranstaltung am vergangenen Freitag in Graz teil.

Der Experts Group, die aus einem Arbeitskreis der Wirtschaftskammer Steiermark hervorgegangen ist, gehören überwiegend hochqualifizierte Unternehmensberater an. Vorrangiges Ziel ist es, sich auch für kleine Betriebsgrößen als Netzwerk-Initiator und -Begleiter zu positionieren. "Schließlich haben 89 Prozent aller Betriebe - immerhin 300.000 - weniger als neun Mitarbeiter. Und rund 145.600 sind überhaupt Einpersonen-Unternehmen", weiß Fachverbandsobmann Bock. Er gab dem Team der Experten einen Wunsch -als Ziel formuliert - mit auf den Weg: "Die Experts Group ‚Kooperationen und Netzwerke’ soll in ganz Österreich dermaßen bekannt werden, dass Klein- und Mittelbetriebe von sich aus als Kunden das Expertengespräch suchen."

"Zu den Zielen der Experts Group gehört es aber auch, die Bewusstseinsbildung in Österreichs Wirtschaft und das Bedürfnis zur Netzwerkbildung voranzutreiben sowie den Nutzen von professioneller Begleitung und von Experten-Know-how aufzuzeigen. Denn wo zwei gut zusammen arbeiten, profitieren gleich drei - nämlich die Experten ebenso wie der Kunde", veranschaulichte Birgit Mayer, Leitungsmitglied in der Experts Group, die Vorzüge des Netzwerkens.

"Zur Erreichung der gesteckten Ziele baut die Expert Group auf Erfahrungsaustausch, auf Marktbeobachtung und die Entwicklung von Tools zum Netzwerken", führte Erika Krenn-Neuwirth aus - sie wurde zur Sprecherin der neuen Experts Group gewählt. "Kooperationen und Netzwerke von Klein- und Mittelunternehmen bieten erstklassige Möglichkeiten in Bezug auf die Entwicklung neuer Produkte und Fähigkeiten und zur Kosteneinsparung - etwa durch Synergien in Forschung und Entwicklung - oder durch die gemeinsame Abwicklung des Einkaufs. Und nicht zu vergessen die durch das einheitliche Auftreten am Markt gewonnene Stärke im Markt. "Kurz: Netzwerken ist die einzig richtige Antwort, um auch künftig erfolgreich bestehen zu können", so Krenn-Neuwirth. Die Zeiten seien härter geworden, kleinere Unternehmen hätten dem enormen Marktdruck durch große Mitbewerber in den Bereichen Produktentwicklung, Forschung, Werbung und Vertrieb oft nur wenig entgegenzuhalten.

Für an der Thematik Interessierte bietet sich das Buch "Erfolgreich Kooperieren" als Sommerlektüre an. Es enthält eine Sammlung von Tipps und praktischen Beispielen, um das große Potenzial von Netzwerken für den wirtschaftlichen Erfolg der Unternehmen zu nutzen. Das Buch (127 Seiten, erschienen bei Leykam, ISBN-Nummer 3-7011-7514-4) ist sowohl über Buchhandlungen als auch in einschlägigen Online-Shops zu beziehen. (JR)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Fachverband Unternehmensberatung und Informationstechnologie (UBIT)
Tel.: (++43) 0590 900-3539
ubit@wko.at
http://wko.at/Presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0002