Neue Karrierechancen beim Bundesheer

Pressegespräch mit Verteidigungsminister Platter

Wien (BMLV) - Der neue Ausbildungsdienst für Frauen und Männer im Bundesheer eröffnet viele Karrieremöglichkeiten. Verteidigungsminister Günther Platter will unter anderem durch attraktive Einstiegsgehälter mehr junge Menschen für den Soldatenberuf begeistern.

Am Donnerstag, 7. Juli 2005, um 10:30 Uhr findet im Bundesministerium für Landesverteidigung, Roßauer Lände 1, 1090 Wien, ein Pressegespräch mit dem Verteidigungsminister statt.

Majorärztin Dr. Sylvia Sperandio hat bereits Karriere beim Heer gemacht. Sie ist Kommandantin der Sanitätsanstalt im Militärkommando Oberösterreich und wird die Neuerungen im Ausbildungsdienst aus ihrer Sicht beleuchten. Alle Medienvertreter sind recht herzlich zum Pressegespräch eingeladen.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung
Presseabteilung
Tel: +43 1 5200-20301
presse@bmlv.gv.at
http://www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001