Margareten: Lesung im Ruhe- und Sinnesgarten

Wien (OTS) - Das kürzlich begonnene Projekt "die aussen.stelle" bietet im Juli durchaus ansprechende Aktionen für Bewohner und Freunde von Margareten. Wie im vorigen Sommer hat das kreative Team der "Agenda 21 Margareten" eine Mischung aus informativen Programmen und unterhaltsamen Veranstaltungen organisiert. Am Donnerstag, 7. Juli, findet eine Lesung im idyllischen "Ruhe- und Sinnesgarten" in Wien 5., Siebenbrunnengasse 29, statt. In der Zeit von 17 bis 18 Uhr tragen Mitglieder der Gruppe LEKUKA ("Lebender Kulturkalender") aus mannigfaltigen Werken vor. Der Rezitationsabend ist frei zugänglich, um Spenden wird gebeten. Auskünfte zu dieser Veranstaltung und den weiteren Aktivitäten werden gerne vom Büro-Team der "Agenda 21 Margareten" erteilt, die Telefonnummer lautet 941 85 63.

Das Büro in Wien 5., Högelmüllergasse 2 b, ist jeweils Montag bis Donnerstag zwischen 14 und 18 Uhr und Freitag in der Zeit von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Speziell für alle "Einsteiger" ist das Büro am Donnerstag, 7. Juli, zusätzlich auch von 17 bis 19 Uhr mit einem "Beratungsdienst" besetzt. Von 19 bis 21 Uhr ist ein Besuch im dortigen "Schanigarten" ("Agenda-Treff") mitsamt gemütlichen Plaudereien zu empfehlen.

Lesen im Liege-Stuhl, Abfallberatung, Boule-Spiel

Für Freitag, 8. Juli, sind behagliche "Lese-Stunden im Liege-Stuhl" vorgesehen. Diese kurzweilige Gratis-Aktion geht von 12 bis 14 Uhr beim Büro Lacina in Wien 5., Bacherplatz 11 (Lokal im Erdgeschoß), über die Bühne. Am selben Tag kann man von 12 bis 14 Uhr bei einer "Schön-Wetter-Tour" mitmachen. Treffpunkt für diesen kostenfreien Rundgang ist das "Agenda"-Büro in der Högelmüllergasse 2 b.

Mit Information und Unterhaltung wird das nette Projekt "die aussen.stelle" am Samstag, 9. Juli, fortgesetzt. Von 10 bis 15.30 Uhr stehen die kundigen Abfallberater der "48er" auf dem Siebenbrunnenplatz für Erklärungen zur Verfügung. Eine "Kunst-Wäsche-Leine" spannt die Literatur-Gruppe LEKUKA zwischen 13 und 19 Uhr im Bereich Bacherplatz. Von 14 bis 19 Uhr wird dort mit Mitgliedern der Gruppe BEBEBE fleißig Boule gespielt. Beim Siebenbrunnenplatz kann man von 16 bis 18 Uhr einen vergnügten "Tanz um den Brunnen" erleben. Der Zutritt ist gratis. Nähere Informationen zu sämtlichen Veranstaltungen, der Bogen reicht vom "Tratschen über die Zukunft" und Literatur-Programmen bis zu einem Ausstellungsbesuch, bekommen Interessenten unter der Rufnummer 941 85 63. Weiters kann ein Blick ins Internet nicht schaden:
http://www.agenda-wien5.at/ .

Allgemeine Informationen:

o Agenda-Gruppe LEKUKA (read!!ing room):
http://home.pages.at/read/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002