Ministerrat: Kommunique der 99. Sitzung

Wien (OTS) Unter Vorsitz des Bundeskanzlers fand am Dienstag, 5. Juli 2005 die 99.Sitzung des Ministerrats statt.

Laut Mitteilung des Ministerratsdienstes hat der Ministerrat u.a. folgenden Berichten und Anträgen zugestimmt und folgende Berichte zustimmend zur Kenntnis genommen

Bericht der Bundesministerin für auswärtige Angelegenheiten, betreffend Europarat; Protokoll Nr. 2 zum Europäischen Rahmenübereinkommen über die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen Gebietskörperschaften betreffend die interterritoriale Zusammenarbeit; Unterzeichnung und Ratifikation.

Bericht der Bundesministerin für Justiz betreffend Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem die Strafprozessordnung 1975, das Staatsanwaltschaftsgesetz und das Tilgungsgesetz geändert werden.

Bericht der Bundesministerin für Justiz, betreffend Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Handelsgesetzbuch in Unternehmensgesetzbuch umbenannt und gemeinsam mit dem allgemeinen bürgerlichen Gesetzbuch, dem Aktiengesetz 1965, dem Gesetz über Gesellschaften mit beschränkter Haftung, dem Genossenschaftsgesetz, dem Genossenschaftsrevisionsgesetz, dem Firmenbuchgesetz, dem Umwandlungsgesetz, dem Spaltungsgesetz, dem EWIV-Ausführungsgesetz, dem SE-Gesetz, dem Handelsvertretergesetz, der Jurisdiktionsnorm, der EGZPO, der Zivilprozessordnung, dem Rechtspflegergesetz, der Konkursordnung, der Ausgleichsordnung, dem Privatstiftungsgesetz, dem Unternehmensreorganisationsgesetz, dem Gerichtsgebührengesetz, dem Gerichtskommissionstarifgesetz, dem Wohnungseigentumsgesetz 2002, dem Mietrechtsgesetz, dem Versicherungsaufsichtsgesetz, dem Wirtschaftstreuhandberufsgesetz, dem Ziviltechnikergesetz 1993 geändert wird sowie das Erwerbsgesellschaftengesetz und die Vierte Einführungsverordnung außer Kraft gesetzt werden (Handelsrechts-Änderungsgesetz).

Bericht der Bundesministerin für soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz betreffend Europäische Rentenstrategie -Strategieberichte.

Bericht des Bundesministers für Wirtschaft und Arbeit betreffend Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Berufsausbildungsgesetz geändert wird.

Bericht des Bundesministers für Wirtschaft und Arbeit betreffend Entwurf eines Bundesgesetzes über die Weiterverwendung von Informationen öffentlicher Stellen (Informationsweiterverwendungsgesetz).

Bericht des Bundesministers für Wirtschaft und Arbeit betreffend Länderspezifische Prioritäten für die österreichische Außenwirtschaft; Zielmarktdefinition.

Bericht des Bundesministers für Verkehr, Innovation und Technologie, betreffend Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Gefahrgutbeförderungsgesetz geändert wird (Gefahrgutbeförderungsgesetz-Novelle 2005).

Bericht der Bundesministerin für Inneres betreffend Hochwasserkatastrophe in Georgien, Juni 2005. Beistellung von Hilfsmaterial für die Wasserversorgung

Bericht der Bundesministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur betreffend Schulpaket I

Rückfragen & Kontakt:

Klaus Mayr
Bundeskanzleramt/Bunespressedienst
Tel: 01- 53 115 2241

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0002