Die Wiener Berufsgruppe der Lebens- und Sozialberater feierte 15-jähriges Bestehen

Wien (OTS) - Ihr 15-jähriges Bestandsjubiläum feierten vor kurzem die Lebens- und Sozialberater. Im Rahmen der Feierlichkeiten in den Räumlichkeiten des Gewerbehauses wurde neben Rückblicken auf die Entwicklung dieses reglementierten Gewerbes natürlich auch die Zukunft angesprochen.

Peter Staudigl - Mitbegründer der Lebens- und Sozialberater -berichtete von den Gründungsintentionen, nämlich Beratung auf professionelle Beine zu stellen, sowie vom 1. Lehrgang und den damaligen Visionen. Der Obmann der Bundesberufsgruppe, Leo Klimt, betonte die wichtigen Schritte hin zu mehr Qualität. Diese sind vor allem die Zertifizierung der Lehrgänge und der Internetauftritt.

Jaro Hora, der Obmann der Allgemeinen Fachgruppe, setzte den Schwerpunkt seiner Rede auf die Erweiterung der Berufsgruppe um die Ernährungsberater und Sportwissenschaftlichen Berater: "Durch die große gesellschaftspolitische Veränderung ist der Beruf des Beraters, Begleiters und Betreuers von Menschen, die dem übergroßen Druck dem sie ausgesetzt sind nicht standhalten, der Beruf der Zukunft. Lebens-und Sozialberatung in Anspruch zu nehmen bedeutet, eine Unterstützung hin zur eigenen Entscheidungs- und Handlungsfähigkeit. Der Platz in der Gesellschaft ist den Lebens- und Sozialberatern sicher."

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Allgemeiner Fachverband des Gewerbes
Tel.: (++43) 0590 900-3260
Fax: (++43) 0590 900-288
http://wko.at/Presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0004