Premiere zeigt zusätzliches Top-Spiel aus der T-Mobile Bundesliga live

Wien (OTS) - Integration des Top-Spiels in neues Zusatzabo
PREMIERE FUSSBALL LIVE INTERNATIONAL: Kofler: "Aufwertung des österreichischen Fußballs drei Jahre vor der EM" - PREMIERE AUSTRIA berichtet weiterhin umfassend aus der österreichischen Bundesliga

- Neue Preis- und Angebotsstruktur gilt ab 1. August

Premiere weitet die Berichterstattung aus der T-Mobile Bundesliga aus. Mit Beginn der neuen Saison strahlt Premiere zusätzlich zur Bundesliga-Vierer-Konferenz ein Live-Spiel in voller Länge aus. Ab 13. Juli kann die Top-Begegnung der Vierer-Konferenz über das neue Premiere Sportportal ausgewählt werden und erreicht damit Zuschauer in Österreich und Deutschland. Das Top-Spiel der Vierer-Konferenz ist Bestandteil des neuen Abonnements PREMIERE FUSSBALL LIVE INTERNATIONAL, das Premiere ab 1. August 2005 anbietet. Im Juli können PREMIERE AUSTRIA Abonnenten das zusätzliche Live-Spiel der T-Mobile Bundesliga ohne weitere Kosten erleben. An den ersten vier Spieltagen der Liga wird die jeweilige Begegnung auf dem Premiere Sportportal für alle österreichischen Abonnenten freigeschaltet.

Dr. Georg Kofler, Vorstandsvorsitzender der Premiere AG: "Mit den zusätzlichen Übertragungen aus der T-Mobile Bundesliga reagieren wir auf den Wunsch unserer Abonnenten nach mehr Live-Fußball aus Österreich. Zusätzlich zur spannenden Vierer-Konferenz haben Premiere Abonnenten jetzt eine weitere Auswahlmöglichkeit. Die Integration des zusätzlichen Top-Spiels in PREMIERE FUSSBALL LIVE INTERNATIONAL wertet den österreichischen Fußball drei Jahre vor der EM weiter auf. Begegnungen der T-Mobile Bundesliga erhalten bei Premiere damit bei Produktion und Wahrnehmung den Stellenwert von englischen, deutschen und spanischen Fußball-Ligen."

PREMIERE FUSSBALL LIVE INTERNATIONAL: Das größte Stadion-Ticket der Welt - und die WM ist auch schon drin

Mit PREMIERE FUSSBALL LIVE INTERNATIONAL setzt Premiere neue Maßstäbe in der Live-Fußballberichterstattung. Über 1100 Live-Spiele allein 2005 bedeuten Weltrekord. Für 14,90 Euro im Monat bietet PREMIERE FUSSBALL LIVE INTERNATIONAL neben dem zweiten Spitzenspiel aus der T-Mobile Bundesliga UEFA-Cup-Spiele mit österreichischer Beteiligung sowie die interessantesten Begegnungen aus den europäischen Top-Ligen. Premiere berichtet live aus den Stadien der englischen Premier League und der spanischen Primera División. Besonderer Stellenwert wird der Berichterstattung aus der deutschen Bundesliga eingeräumt. Alle Live-Spiele der 1. Bundesliga werden einzeln und in der preisgekrönten Premiere Konferenz übertragen. Auch bei allen Spielen der 2. Liga sind Premiere Abonnenten live dabei. Neu im Programm ist live und exklusiv bis 2007 der Premiere-Ligapokal, das deutsche Pendant zum österreichischen Stiegl-Cup. Plus: alle 125 Spiele der UEFA Champions League sowie die interessantesten Spiele der WM-Qualifikation.

Und die WM ist auch schon drin: PREMIERE FUSSBALL LIVE INTERNATIONAL Abonnenten können sich schon jetzt auf die komplette Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland freuen. Premiere zeigt alle 64 WM-Partien live, parallel stattfindende Begegnungen auch in der Konferenzschaltung. Als besonderen Service für Zuschauer, die nicht live dabei sein oder sich nicht satt sehen können, wird Premiere einen eigenen 24-Stunden-WM-Kanal einrichten, der rund um die Uhr Analysen, Highlights und Wiederholungen präsentiert. Premiere - mehr WM geht nicht.

Das neue Zusatzabo PREMIERE FUSSBALL LIVE INTERNATIONAL kann in Kombination mit jedem Premiere Standard-Angebot (PREMIERE THEMA, PREMIERE SPORT, PREMIERE FILM) abonniert werden. In PREMIERE KOMPLETT ist PREMIERE FUSSBALL LIVE INTERNATIONAL im Preis enthalten. PREMIERE FUSSBALL LIVE INTERNATIONAL ist wichtiger Bestandteil einer neuen Angebotsstruktur, die sich durch differenzierte Sportabonnements, größere Flexibilität und mehr Preisgerechtigkeit auszeichnet.

Umfangreiche Berichterstattung aus der ÖFBL weiterhin bei PREMIERE AUSTRIA

Das Einstiegs-Abo PREMIERE AUSTRIA umfasst auch weiterhin die umfangreichste Berichterstattung aus der österreichischen Fußball-Bundesliga, die es jemals im österreichischen Fernsehen gegeben hat. Nach dem Motto "Alle Spiele, alle Tore, alles live" wird auch in der Saison 2005/2006 umfassend aus den beiden höchsten Spielklassen des österreichischen Profifußballs berichtet. Spieltag für Spieltag überträgt PREMIERE AUSTRIA live und exklusiv vier Spiele der T-Mobile Bundesliga in Konferenz, das Topspiel der Runde einzeln und in voller Länge. Aus der Red Zac Erste Liga zeigt PREMIERE AUSTRIA alle fünf Spiele pro Spieltag in Konferenz. Österreichs aktuellstes Fußballformat "Talk und Tore" hat sich bereits in seiner ersten Saison in die Herzen der Fußballfans gespielt. Einmal wöchentlich werden in dem eineinhalbstündigen Talk-Format brisante Themen rund um die schönste Nebensache der Welt mit Experten und Journalisten diskutiert. PREMIERE AUSTRIA präsentiert zudem ab September auch wieder live und exklusiv die Top-Begegnungen aus der Erste Bank Eishockey Liga.

Das neue Sportangebot von Premiere: Moderne Präsentation, mehr

Inhalt, differenzierte Preise

  • Neues Sportportal als Schaufenster für unterschiedliche Angebote
  • Standard-Abo PREMIERE SPORT ab 24,90 Euro
  • Mehr Flexibilität: 5-Euro-Tagesticket für das komplette Sportangebot

PREMIERE FUSSBALL LIVE INTERNATIONAL ist Kernelement einer modernisierten Abo-Struktur, in deren Mittelpunkt eine Differenzierung des Premiere Sportangebots steht. Möglich wird das differenzierte Angebot von Premiere durch das neue Sportportal. Seit dem 4. Juni kann Premiere live von bis zu 15 Sportereignissen parallel berichten - mehr als je zuvor im österreichischen Fernsehen. Mit moderner Bild-im-Bild-Gestaltung bietet Premiere einen komfortablen Überblick über alle laufenden Sportübertragungen. Zugang zum Sportportal haben alle Premiere Abonnenten. Ein einfaches Farbleitsystem zeigt dem Abonnenten auf einen Blick, mit welchem Abo er welches Sportprogramm empfangen kann. Neu ist das 5-Euro-Tagesticket, mit dem man das gesamte Sportangebot von Premiere bis zu 24 Stunden lang erleben kann.

2600 Stunden Live-Erlebnis pro Jahr mit PREMIERE SPORT

Das neue Standard-Abonnement PREMIERE SPORT gibt es künftig ab 24,90 Euro pro Monat. Insgesamt bietet PREMIERE SPORT über 2600 Stunden Live-Programm pro Jahr, darunter die komplette Live-Berichterstattung von allen Formel-1-Rennen - aus frei wählbaren Kameraperspektiven und ohne Werbeunterbrechung. Live und exklusiv erleben Abonnenten Spieltag für Spieltag ein Samstagsspiel der 1. deutschen Fußball-Bundesliga und ein Sonntagsspiel der 2. deutschen Liga, die Top-Partien der Deutschen Eishockey Liga und der Basketball-Bundesliga. Bei rund 100 wichtigen Golfturnieren sind PREMIERE SPORT Abonnenten exklusiv live dabei. Aus den renommierten US-Profiligen wie NBA, NHL und MLB präsentiert Premiere die Top-Duelle live einer stetig wachsenden Fangemeinde in Deutschland und Österreich. Ergänzt wird das umfassende Live-Angebot durch kompetente Zusammenfassungen und ein umfassendes Wiederholungskonzept. Zu den Highlights gehören die Wiederholungen der Übertragungen aus der T-Mobile Bundesliga und der Red Zac Erste Liga, die Sendung "Alle Spiele, alle Tore", die freitags, samstags und sonntags einen kompakten Überblick über das Spielgeschehen in der 1. und 2. deutschen Liga gibt, sowie die Wiederholung kompletter Bundesligaspiele aus Deutschland und Österreich. "Mehr sehen, weniger verpassen" lautet die Devise, denn durch die Möglichkeiten des neuen Sportportals können sich Abonnenten über mehr Programmfläche freuen.

Ganz nach Lust und Laune - ohne Kompromisse: Das 5-Euro-Tagesticket für Sport total

Sport total ohne Sportabo? Premiere macht es möglich. Ab 1. August können alle Premiere Abonnenten für nur 5 Euro das komplette Sportangebot von Premiere (PREMIERE SPORT und PREMIERE FUSSBALL LIVE INTERNATIONAL) einen Tag lang genießen - die ganze Vielfalt des Sportportals steht ihnen zur Verfügung. Mindestvoraussetzung für die Buchung des 5-Euro-Tagestickets ist das Einstiegsabo PREMIERE AUSTRIA.

Ziele der neuen Preis- und Angebotsstrategie im Sportbereich:

  • Differenzierte Angebote für unterschiedliche Sportinteressen und Fantypen
  • Faires, flexibles und leistungsorientiertes Preissystem
  • Annäherung der Preisgestaltung an vergleichbare europäische Niveaus

Dr. Georg Kofler zur neuen Angebotsstrategie im Sportumfeld: "Die neuen Sportangebote von Premiere berücksichtigen unterschiedliche Sportinteressen und Fantypen. PREMIERE FUSSBALL LIVE INTERNATIONAL ist das Angebot für Fußballfans, die alle Spiele hautnah erleben wollen, unsere Saison-Dauerkarte für 1000 Spiele bis zur WM 2006. PREMIERE SPORT ist der günstige Einstieg in die Sportwelt von Premiere - von Formel 1 über Golf, Basketball und Eishockey bis hin zu American Sports. Dieses Angebot richtet sich vor allem an jene Sportfans, für die Live-Fußball nicht unbedingt an erster Stelle steht. Besonders flexibel ist das neue Tagesticket, das für 5 Euro den Zugang zum kompletten Premiere Sportangebot öffnet. Es ist für alle diejenigen gedacht, die sich für ganz bestimmte Sportereignisse interessieren und Premiere vor allem wegen der Film- und Themenkanäle abonniert haben. Damit wird der Sport auf Premiere auch für neue Zielgruppen interessant."

Durch die Differenzierung wird das Sportangebot von Premiere fairer und leistungsorientierter. Derzeit wendet Premiere 25 Prozent des Jahresumsatzes von rund einer Milliarde Euro für die Übertragung von Live-Fußball auf. Das sind über 80 Prozent des Sportprogrammbudgets. Kofler: "Unser Premium-Programm Fußball bekommt mit PREMIERE FUSSBALL LIVE INTERNATIONAL den Stellenwert, den es verdient. Es ist seinen Preis wert - das zeigen uns Nutzungszahlen, Preisanalysen und weitere Befragungen. Wir nähern uns in der Preisgestaltung vergleichbaren Niveaus an, aber Premiere Abonnenten zahlen im Vergleich zu anderen europäischen Märkten deutlich weniger für ein umfassendes Live-Fußballangebot." In England liegt der Einstiegspreis für ein Pay-TV-Abo mit einem hohen Live-Fußballanteil derzeit bei umgerechnet 48 Euro, in Italien bei 47 Euro. Dabei ist in beiden Ländern das enthaltene Fußballangebot deutlich kleiner als bei Premiere in Deutschland und Österreich. Kofler: "Premiere bietet auch künftig beim Preis-Leistungs-Verhältnis das attraktivste Fußballangebot in ganz Europa."

Weitere Elemente der neuen Premiere Angebotsstruktur ab 1. August:

  • Aus PREMIERE PLUS wird PREMIERE THEMA
  • Preis für PREMIERE KOMPLETT bleibt trotz zusätzlicher Inhalte unverändert
  • Klare Positionierung von PREMIERE AUSTRIA als befristetes Schnupper-Abo

Auf noch mehr Exklusivität setzt Premiere nicht nur im Sport. In den vergangenen 15 Monaten hat der Abo-TV-Anbieter auch bei seinen Themenkanälen neue Akzente gesetzt. Vier neue Programme sind im Angebot. Neben dem Musikkanal HIT24 sind drei Sender mit dem Schwerpunkt Doku und Information gestartet: ANIMAL PLANET, DISCOVERY GESCHICHTE und FOCUS GESUNDHEIT schärfen das Profil von Premiere in einem Genre, das Zuschauer derzeit besonders begeistert. "Mit den neuen Sendern haben wir unser Themenkanalspektrum erweitert und aufgewertet", so Kofler.

"Unsere Themenkanäle sind mehr als eine Ergänzung eines Film- oder Sport-Abos. Sie bilden eine eigenständige Programmwelt. Deshalb wird aus dem Zusatzangebot PREMIERE PLUS das eigene Standard-Abonnement PREMIERE THEMA." PREMIERE THEMA umfasst 16 TV-Sender und 21 digitale Audio-Programme und kostet (inkl. PREMIERE AUSTRIA) 24,90 Euro pro Monat. In Verbindung mit einem der beiden anderen Standard-Abos PREMIERE FILM oder PREMIERE SPORT gibt es PREMIERE THEMA zum vergünstigten Kombipreis von 9,90 Euro.

Mehr Auswahl gibt es auch bei PREMIERE FILM. Neben 300 Filmen pro Jahr feiern immer mehr Serien ihre deutschsprachige TV-Premiere bei PREMIERE FILM. In sieben Kinosälen stehen täglich 100 Filme zur Wahl - ungekürzt und ohne Werbeunterbrechung, häufig auch in der Originalsprache und in Dolby Digital. Abgerundet wird das Premium-Abo für Filmfans durch den DISNEY CHANNEL, der als Programm und Marke für Top-Familienunterhaltung steht und ideal zur Zielgruppe von PREMIERE FILM passt. PREMIERE FILM gibt es ab 1. August für 27,90 Euro im Monat (inkl. PREMIERE AUSTRIA).

Einen deutlichen Preisvorteil gegenüber der Buchung einzelner Abonnements bietet das Gesamtangebot PREMIERE KOMPLETT. Trotz zusätzlicher Inhalte bleibt der Preis unverändert. Um 45 Euro monatlich ist in PREMIERE KOMPLETT alles enthalten, was Premiere zu bieten hat: 26 TV-Sender, das Sportportal mit bis zu 15 Sportkanälen, 21 digitale Audioprogramme mit Musik pur und die
14-tägliche Programmzeitschrift TV DIGITAL des Axel Springer Verlages mit dem kompletten Programm von Premiere und 42 weiteren TV-Sendern.

Weiterhin erhältlich ist PREMIERE AUSTRIA für 9,90 Euro pro Monat. Als Einzelsender kann PREMIERE AUSTRIA für 12 Monate abonniert werden, danach gibt es das Programm nur noch als Bestandteil eines der drei Standard-Abos oder von PREMIERE KOMPLETT. Das Abo PREMIERE AUSTRIA wird damit eindeutig als Schnupper-Abo positioniert.

Kofler: "Die neue Angebotsstruktur ist differenziert, ausgewogen und fair: Mit PREMIERE THEMA, PREMIERE FILM und PREMIERE SPORT gibt es drei günstige Standard-Abonnements im Premium-TV-Segment. PREMIERE FUSSBALL LIVE INTERNATIONAL ist eine Sonderausstattung der Extraklasse. Und PREMIERE KOMPLETT bietet künftig im Vergleich zu den Einzelkomponenten einen noch klareren Preisvorteil. Mehr Flexibilität als je zuvor bieten individuelle Bausteine wie das 5-Euro-Tagesticket für das Premiere Sportportal."

Klare Vorteile für Bestandskunden bei der Einführung der neuen Angebotsstruktur:

  • Preis- und Leistungsgarantie bis zum Ende der jeweiligen Mindestvertragslaufzeit
  • Umfassende und direkte Information aller betroffenen Abonnenten garantiert

Auf Fairness und Transparenz setzt Premiere auch bei der Einführung der neuen Angebotsstruktur. Die neuen Preise und Leistungen gelten für alle Abos, die ab dem 1. August 2005 abgeschlossen werden. Bestehende Abonnements sind bis zum Ende der jeweiligen Mindestvertragslaufzeit (12 Monate) von den Veränderungen nicht betroffen. Heutige PREMIERE SPORT Abonnenten beispielsweise erhalten damit für den garantierten Vertragszeitraum das neue PREMIERE SPORT und PREMIERE FUSSBALL LIVE INTERNATIONAL. Alle betroffenen Abonnenten werden rechtzeitig vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit direkt angeschrieben und über die neuen Angebote informiert. Dieses rollierende Verfahren garantiert einen fairen und reibungslosen Umstieg auf die neue Angebotsstruktur.

Noch 339 Tage bis zur FIFA WM 2006.
Alle 64 Spiele live bei Premiere.
Premiere - mehr WM geht nicht!

Rückfragen & Kontakt:

Werner Stöckel Dirk Heerdegen
Kommunikation Premiere Österreich Leiter
Kommunikation/Unternehmenssprecher
Tel.: +43 1/491 90-21 41 Tel.: +49 89/99 58-63 50
werner.stoeckel@premiere.at dirk.heerdegen@premiere.de

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRM0001