Grüne-Wien/Termin-Aviso: 1. Grünes Sommergespräch am Donnerstag im Museumsquartier

Wiener Mut für bessere Bildung

Wien (OTS) - Die Grünen Wien veranstalten auch heuer wieder ihre Sommergespräche. Diesmal finden sie in den nächsten drei Wochen jeden Donnerstag im Museumsquartier statt.

1. Grünes Sommergespräch: Donnerstag, 7.7.05, 19:00 zum Thema "Wiener Mut für bessere Bildung"

Österreich hat bei der PISA-Studie katastrophal abgeschnitten. Das Bildungswesen braucht Reformen.

Mit:

  • Maria Vassilakou, Spitzenkandidatin Grüne Wien
  • Günter Haider, Leiter PISA Österreich
  • Igor Mitschka, Begründer des Vereins Coole Schule
  • Claudia Gerhartl, WUK-SchülerInnenschule

Moderation: Lisa Nimmervoll, Der Standard

2. Grünes Sommergespräch: Donnerstag, 14.7.05, 19:00 zum Thema "Wiener Mut zur Grundsicherung"

Die Schere zwischen Arm und Reich wächst, die Armut steigt, Realeinkommen sinken. Kann eine Grundsicherung gegensteuern?

Mit:

  • Maria Vassilakou, Spitzenkandidatin Grüne Wien
  • Volker Kier, Institut für eine offene Gesellschaft
  • Margit Appel, Armutskonferenz
  • Stefan Wallner, Generalsekretär Caritas Österreich

Moderation: Martina Salomon, Die Presse

3. Wiener Sommergespräch: Donnerstag, 21.7.05, 19:00 zum Thema "Grüne regieren"

Die Grünen regieren. Auch in Österreich. Zwar nicht in der Bundesregierung, aber auf verschiedenen
Ebenen darunter.

Mit:

  • Maria Vassilakou, Spitzenkandidatin Grüne Wien
  • Thomas Blimlinger, Bezirksvorsteher Neubau
  • Rudolf Anschober, Landesrat Oberösterreich
  • Eva Glawischnig, stv. Bundessprecherin der Grünen
  • Monika Moser, Vizebürgermeisterin Brunn am Gebirge

Moderation: Claudia Dannhauser, Die Presse

Ort jeweils: MuseumsQuartier, Hof 8 zwischen MUMOK und Az W
Bei Schlechtwetter dient das Forum des ZOOM Kindermuseums im MuseumsQuartier als Veranstaltungsort.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat
Klaus Zellhofer
Tel.: (++43-1) 4000 - 81821
Mobil: 0664 83 17 401
klaus.zellhofer@gruene.at
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0002