Arbeitsmarkt: SPÖ beantragt aktuelle Stunde im Landtag

Markut: Inhalt sollen Impulse für unser Bundesland und der Kärntner Zukunftsfonds für Arbeit und Kärnten sein

Klagenfurt (SP-KTN) - Der Kärntner Landtag wird sich am Donnerstag in einer aktuellen Stunde auf Antrag der Kärntner Sozialdemokraten mit dem Thema "Kärntner Zukunftsfonds für Arbeit und Kärnten" beschäftigen. "Angesichts der aktuellen Situation am Arbeitsmarkt, die voll und ganz von der schwarz-blau-orangen Bundesregierung und ihrer verfehlten Arbeitsmarkt- und Standortpolitik zu verantworten ist, ist es uns besonders wichtig, zu zeigen, dass Kärnten einen anderen Weg gehen und wichtige Impulse setzen wird", begründet SP-Klubobmann Karl Markut den Antrag der Kärntner SPÖ.

Rückfragen & Kontakt:

Mario Wilplinger
Pressesprecher der SPÖ-Kärnten
Tel.: 0463/577 88 76, Fax: 0463/577 88 86
mario.wilplinger@spoe.at
http://www.kaernten.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90002