Glawischnig: Molterer will Fortsetzung schwarz-blau-oranger Chaosregierung

Regierung vergisst vordringliche Probleme der Bevölkerung

Wien (OTS) - "Ich nehme zur Kenntnis, dass sich KO Molterer zum wiederholten Male für eine Fortsetzung der schwarz-blau-orangen Chaosregierung ausspricht. Insbesondere sein Verweis auf die angebliche Stabilität trägt kabarettistische Züge", kommentiert die stv. Bundessprecherin der Grünen, Eva Glawischnig, diesbezügliche Aussagen im heutigen ORF-Parlamentsmagazin Hohes Haus. "Die Realitätsverweigerung über die ständig wiederkehrenden Regierungskrisen ist beachtlich. Auf die Bevölkerung und die vordringlichsten Probleme haben Molterer und seine Regierung ohnehin längst vergessen, egal ob es um die verheerende Situation von Frauen am Arbeitsmarkt, um den Bildungs- du Hochschulbereich, um die Armutsbekämpfung oder um die Milliardenverschwendung Eurofighter geht, um nur einige zu nennen", so Glawischnig.

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen, Tel.: +43-1 40110-6697, presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0003