Film Festival 2005 auf dem Wiener Rathausplatz - Eröffnungsabend

Großer Besucheransturm beim Film Festival trotz mittlerer Temperaturen - rund 8.000 Besucher am ersten Tag - Samstag 2. Juli

Wien (OTS) - (3. Juli 2005) - Zum feierlichen Auftakt des Film Festivals durch Vizebürgermeisterin Grete Laska, kamen gestern am Eröffnungsabend zahlreiche Wiener und Gäste aus dem In- und Ausland auf den Wiener Rathausplatz. Die Zuschauer genossen den Abend und erfreuten sich an den Klängen der BBC Proms.
In dieser glanzvollen Opernnacht präsentierte Anna Netrebko Highlights von Puccini, Dvorak und Schostakowitsch. Begleitet wurden sie dabei vom BBC Philharmonis Orchestra.

Jazz beim Film Festival 2005 Das umfangreiche Klassikprogramm wird auch heuer wieder abgerundet mit einigen Produktionen aus anderen Musikrichtungen. So wird es auch einiges an Jazz in diesem Jahr geben. Stars Gulda, Hancock, Zawinul und Oscar Peterson werden auf der Leinwand zu bewundern sein. Im Rahmen des Jazzfest Wien gibt es von 25. Juli bis 27. Juli und am 5. August Jazz-Live-Auftritte mit den Brazilian Girls, Gwyneth Herbert und Maria Jopek. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr. Jeden Sonntag steht ab 12.00 Uhr auch wieder der beliebte Jazz-Frühschoppen auf dem Programm. Geswingt wird unter anderem mit den Vienna Jazz Serenadors, Blue Note Six oder der Classic Swing Company.

Das Motto - Gedenkjahr und Filmschaffen der Allierten Das erstklassige Programm beim 15. Film Festival bietet bis 4. September noch viele interessante Vorführungen. Werke der bekanntesten Komponisten darunter Verdi, Mozart, Bizet, Ravel oder Béla Bartók werden ebenso zu sehen sein wie Operetten und Ballettaufführungen. Der Themenschwerpunkt im heurigen Film Festival Sommer gilt dem Gedenkjahr 2005 und dem Filmschaffen der ehemaligen Alliierten. Die Werke, die in diesem Jahr zu sehen sind, haben Bezug zum Thema durch Komponist, Produktions- und Aufzeichnungsort.

Top-Gastronomie verwöhnt wieder alle BesucherInnen Ein Erfolgsgeheimnis des Film Festivals ist bestimmt auch das geniale Zusammenspiel von hochkarätigen Musikvorführungen und Top-Gastronomie. Auch heuer kann der Besucher auf dem Wiener Rathausplatz wieder kulinarisch geniessen. 19 Top-Gastronomen, die das lukullische Potpourri ausmachen, verwöhnen bereits ab den Vormittagsstunden bis Mitternacht alle Gäste.

Die kulinarische Reise führt von der Wiener Küche, nach Italien, Frankreich, Indien über Persien bis nach Chile. Vegetarisches gibt es vom Wrenckh, Kiang bietet Nudeln aus Asien. Da ist bestimmt für jeden Geschmack was dabei. Für gekühltes Bier sorgt der Ottakringer-Stand und die Loos Bar für Cocktails.

Beste Voraussetzungen also um im Sommer wieder auf den Rathausplatz zu pilgern, um die Sinne so richtig zu verwöhnen.

"Film Festival findet Stadt"; 2. Juli - 4. September, täglich bei Einbruch der Dunkelheit auf dem Wiener Rathausplatz

Ab Dienstag, 5. Juli kann man sind unter www.wien-event.at bewegte Bilder des Eröffnungsabends und kurze Interviews sehen.

Weitere Infos zum Programm unter www.wien-event.at

Rückfragen & Kontakt:

stadt wien marketing service gmbh
Medienbetreuung
Katharina Kula
Tel.: 0676 83198261
kula@wien-event.at
http://www.wien-event.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SWM0001