Kärntner Belastungspaket beweist Haiders wirtschaftpolitische Unfähigkeit

Der kleine Mann zahlt die Rechnung des großen Haider

Klagenfurt (OTS) - "Während Haider nicht müde wird, Spesen und Repräsentationsausgaben auf Kosten des Landes in ungeahnte Höhen zu treiben, muß der kleine Mann den Gürtel immer enger schnallen. Die orange-rote Koalition ist mittlerweile ein Garant für unfähige Wirtschaftspolitik", sagt der gf. Landesparteiobmann der FPÖ, Karlheinz Klement. "Viele Kärntner Familien müssen tagtäglich um ihr wirtschaftliches Überleben kämpfen, nun soll ein neues "Kärntner Steuerpaket" die einfachen Haushalte zusätzlich belasten. Angesichts des Ankaufs einer eigenen Fluglinie muß festgestellt werden, daß Haider jedes Verhältnis zur Realität in Kärnten verloren hat. Die SPÖ müsse die koalitionäre Notbremse ziehen, um Haider in seinem "Steuertaumel" zu stoppen", fordert Klement.

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 0664 / 825 76 70

FPÖ-Kärnten

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFP0002