euro adhoc: Triplan AG / Kapitalerhöhung/Restrukturierung / +++ Kapitalerhöhung erfolgreich platziert +++ (D)

Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

30.06.2005

Bad Soden, den 30. Juni 2005 - Die TRIPLAN AG, ein Ingenieurdienstleister aus Bad Soden am Taunus, hat eine Barkapitalerhöhung aus genehmigten Kapital unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre in Höhe von 649.999 Aktien zum Preis von Euro 1,00 im Rahmen einer Privatplatzierung bei institutionellen Investoren platziert. Die mit Hilfe der Close Brothers Seydler AG und der CCB Bank AG durchgeführte Emission war vierfach überzeichnet. Der Netto-Emissionserlös für die Gesellschaft aus der Barkapitalerhöhung beträgt ca. EUR 0,6 Mio.

Die Barkapitalerhöhung fügt sich ein in die Sanierungsmaßnahmen, mit dessen Hilfe die TRIPLAN AG die Rückkehr in die Gewinnzone plant. Bei der Reduktion der Sach- und Personalkosten liegt die Gesellschaft im Plan.

Die Gesellschaft weist per 31. März 2005 keinerlei Finanzverbindlichkeiten auf, die Eigenkapitalquote der TRIPLAN-Gruppe beträgt 46,7%.

Der Vorstand

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc 30.06.2005 17:51:49
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: Triplan AG
Auf der Krautweide 32
D-65812 Bad Soden a.Ts.
Telefon: +49(0)6196 6092 0
FAX: +49(0)6196 6092 203
Email: info@triplan.com
WWW: www.triplan.com
ISIN: DE0007499303
Indizes:
Börsen:
Branche: Anlagenbau
Sprache: Deutsch

Arno Hausburg
Tel.: +49 (0)6196 6092 177
E-Mail: arno.hausburg@triplan.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0010