A V I S O - Morgen, Freitag, 19.15 Uhr, Empfang der Kinder aus Beslan durch LH Haider am Flughafen Klagenfurt

Klagenfurt (LPD) - Anfang September 2004 kam es bei einem
Schulfest in der südrussischen Stadt Beslan (Region Nordossetien-Alanien) zu einem Terroranschlag, bei dem 330 Menschen, darunter 170 Kinder, getötet wurden.

Landeshauptmann Dr. Jörg Haider hat sich nach den Geschehnissen spontan bereit erklärt, einige überlebende Kinder nach Kärnten in die "Region des Friedens" zu einem Sommerurlaub einzuladen, um sie wenigstens für ein paar Tage die schrecklichen Ereignisse vergessen zu lassen.

So erwarten wir 96 russische Kinder und 12 Betreuer, die am kommenden Freitag mit einer Sondermaschine der Austrian Airlines in Klagenfurt eintreffen werden.

Aus diesem Anlass dürfen wir die Medienvertreter zum Empfang der Kinder aus Beslan am Freitag, 1. Juli,um 19.15 Uhr auf den Flughafen Klagenfurt einladen. Empfangen werden die Kinder weiters von BM Ursula Haubner, Staatssekretär Sigisbert Dolinschek und NRAbg.Mag. Herbert Haupt.
(Schluss Aviso)

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Landesregierung
Landespressedienst
Tel.: 05- 0536-22 852
http://www.ktn.gv.at/index.html

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKL0004