Grüne-Wien/Vassilakou/Foto-Aktion morgen Freitag, 1. Juli, Nicht genügend im Zeugnis - hol Dir das gratis Leiberl

Achtung Foto-Redaktionen!!!

Wien (OTS) - Die Grünen Wien verteilen im Rahmen ihrer Bildungskampagne am Freitag 1. Juli, den letzten Schultag, für SchülerInnen mit Nicht Genügend im Zeugnis? ein Gratis-Leiberl mit der Aufschrift "NIE WIEDER SITZEN BLEIBEN!"

Fototermin mit Maria Vassilakou, Spitzenkandidatin der Grünen Wien und Barbara Neuroth, Spitzenkandidatin der Grünen Wieden
Freitag: 1. Juli, 10.15 Uhr
Ort: Grün-Raum, Favoritenstrasse 22, 1040 Wien
U1 Taubstummengasse, beim Aufzug

Der Hintergrund: Das Schreckgespenst "Klasse wiederholen" ist ein bewährtes Druckmittel mit hohem Drohpotential und in Ländern wie Finnland - dem PISA-Sieger - längst abgeschafft. Viele Lehrer wollen es trotzdem nicht missen. Es wird immer dann aus der Schublade geholt, wenn schlechte Noten nicht mehr genug Eindruck auf die Schülerinnen machen. "Klasse wiederholen" bedeutet Angst vor den Eltern, verpatzte Sommerferien im Fall einer Nachtragsprüfung, Verlust der FreundInnen, Fremdsein in einer neuen Klasse, wo man als RepententIn nicht unbedingt hohes Ansehen genießt.

"Sitzenbleiben" frustriert und demotiviert, ist also die schlechteste Voraussetzung für einen erfolgreichen Lernprozess. Pädagogisch ist die Sache also sicher kein Hit. Lernprozesse brauchen zum guten Gelingen Motivation und Freude an der Sache, im besten Fall Spaß. Talentierte Lehrer, die über das Handwerkszeug der Reformpädagogik verfügen, raten daher heftig davon ab, sich auf Frontalunterricht und das "alle über einen Kamm scheren" einzulassen, sie anerkennen die Unterschiedlichkeit ihrer SchülerInnen und setzen auf Individualisierung. "Klasse wiederholen" ist in reformpädagogischen Schulen daher kein Thema.
In Finnland, dem PISA - Sieger der letzten Jahre übrigens auch nicht, denn dort setzt man auf individuell
e Förderung.

Wo gibt es noch die Gratisleiberl? Zeugnis mitbringen nicht vergessen:

· Wien 2: 9:00-13:00 Uhr, Galerie vor Ort, Wohlmutstraße 14-16 · Wien 4: 10:00-16:00 Uhr, "Grünraum", Favoritenstraße 22 · Wien 5: 17:00-19:00 Uhr, Zentagasse 39/1 · Wien 8: 8:30-11:00 Uhr, Kochgasse 16 · Wien 9: 10:00-14:00 Uhr, Pramergasse 19/Ecke D'Orsay Gasse · Wien 10: 8:30-10:30 Uhr, vor dem Schulzentrum Ettenreichgasse · Wien 13: 8:00-9:00 Uhr, Fichtnergasse/Hietzinger Hauptstraße · Wien 15: 8:30-11:30 Uhr, Reithofferplatz 14 · Wien 17: 9:00-10:00 Uhr, Elterleinplatz, beim Brunnen · Wien 20: 9:00-12:00 Uhr, Hannovergasse 13

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat
Klaus Zellhofer
Tel.: (++43-1) 4000 - 81821
Mobil: 0664 83 17 401
klaus.zellhofer@gruene.at
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0002