BMGF gibt bekannt, dass Heinisch-Hosek sogar doppelt eingeladen war

Wien (OTS) - "Abg.z.NR Gabriele Heinisch-Hosek war zum Runden
Tisch Frauenbeschäftigung sogar doppelt eingeladen, und zwar zum Einen in ihrer Funktion als Frauensprecherin der SPÖ und zum anderen als Obfrau des Gleichbehandlungsausschusses im Parlament", stellt das Büro der Frauenministerin richtig.

Rückfragen & Kontakt:

BM für Gesundheit und Frauen
Ministerbüro
Mag. Daniela Reczek
Tel.: ++43 1 711 00/4378
daniela.reczek@bmgf.gv.at
http://www.bmgf.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BGF0002