Neue Wiener Vergnügungssteuer - SP-Ekkamp: "Mehr Rechtssicherheit und Vereinfachung!"

Wien (SPW-K) - "Die neue Wiener Vergnügungssteuer bringt viele Vereinfachungen, mehr Rechtssicherheit und eine Reihe von Befreiungen", betonte heute Landtagsabgeordneter Franz Ekkamp im Wiener Kandtag anlässlich des Beschlusses der neuen Regelungen für die Wiener Vergnügungssteuer.

"Die Abschaffung der Vergnügungssteuer für Publikumsspiele wie Flippen oder Dartspielen und Filmvorführungen kommt vor allem kleineren Veranstaltern zugute. Auch Musikautomaten werden billiger Nur wer Spielautomaten betreibt, mit denen Geld gewonnen werden kann, muss tiefer in die Tasche greifen." Das Steueraufkommen bleibe in Summe neutral. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Klub Rathaus, Presse
Mag. Michaela Zlamal
Tel.: (01) 4000-81930
Mobil: 0664 826 84 31
michaela.zlamal@spw.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10014