Hufnagl: "Wien schützt Ziesel - keine Verbauung der Radio Austria Gründe"

Wien (SPW-K) - "Die Stadt Wien schützt die gefährdeten Ziesel, sie wird daher alles notwendige unternehmen, um die Zieselpopulation auf den Radio Austria Gründen zu schützen und das Gebiet vor Verbauung zu bewahren", betont Gemeinderat Heinz Hufnagl anlässlich des gestrigen SPÖ-Antrags dazu im Gemeinderat. "Die Ziesel genießen in Wien Arten-als auch Lebensraumschutz, sie brauchen Rückzugsmöglichkeiten, diese finden sie erfreulicherweise auch auf den Radio Austria Gründen auf dem Goldberg", so Hufnagl. Dieses Gebiet wird auch künftig Heimat der Ziesel sein. In der Millionenstadt Wien fühlen sich neben den Zieseln zahlreiche andere bedrohte Tierarten sehr wohl, es wird alles unternommen, um ihnen auch in Zukunft Wien als Heimat zu erhalten, schloss Hufnagl. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Klub Rathaus, Presse
Tel.: (01) 4000-81930

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10008