Generalerneuerung A 2 - Südautobahn

Wien (OTS) - Die Arbeiten im Fahrbahnbereich im Zuge der Generalerneuerung der A 2 - Südautobahn auf Wiener Stadtgebiet zwischen Knoten Altmannsdorf und Abfahrt auf die A21 - Allander Autobahn sind weitgehend fertig gestellt. Die bestehende Baustelleneinrichtung in Fahrtrichtung Graz wird deshalb in der Nacht von 29. Juni auf den 30. Juni 2005 wieder entfernt. Die ursprüngliche Verkehrsführung wird zwischen der Kurierbrücke und der A21 wieder hergestellt. Ab Donnerstag, 30. Juni 2005 ist die Südautobahn in diesem Abschnitt wieder ungehindert befahrbar.

Informationen zu den wichtigsten Bauvorhaben der Wiener Straßenverwaltung können unter http://www.strassen.wien.at/ abgefragt werden. Für allgemeine Auskünfte zum Thema Straße und Verkehr können auch bei der Infoline Straße und Verkehr unter der Telefonnummer 95559 eingeholt werden (Schluss) lay

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dipl.-Ing Vera Layr
MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau
Tel.: 488 34/49 926
Handy: 0664/18 58 557
lay@m28.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012