Zwei neue Leiter für NÖ Straßenbauabteilungen

Helmut Salat und Helmut Spannagl

St. Pölten (NLK) - Die NÖ Landesregierung hat kürzlich zwei Leiterbestellungen beschlossen. Dipl.Ing. Helmut Salat übernimmt mit 1. Juli die Leitung der NÖ Straßenbauabteilung 2 in Tulln, Dipl.Ing. Helmut Spannagl wird ab 1. Juli die NÖ Straßenbauabteilung 5 in St. Pölten leiten. Salat folgt damit Dipl.Ing. Hanns Kirchknopf nach, Spannagl ist der Nachfolger von Dipl.Ing. Erik Förtsch.

Helmut Salat (Jahrgang 1955) studierte an der Technischen Universität Wien Baubetrieb und Bauingenieurwesen und wurde 1986 in den NÖ Landesdienst aufgenommen. Dort übte er in der Autobahnverwaltung, Außenstelle St. Pölten, die Funktion des stellvertretenden Leiters der Außenstelle aus. Anfang 1993 wurde Salat in die Straßenbauabteilung Tulln versetzt. Ab Dezember 2000 wurde er der Abteilung Bundesstraßen, Außenstelle Oeynhausen, zugeteilt. Ab April 2002 erfolgte die Zuteilung zur Abteilung Großprojekte, Projektmanagement Südraum.

Helmut Spannagl (Jahrgang 1962) studierte an der Universität für Bodenkultur in Wien Kulturtechnik und Wasserwirtschaft. Nach seinem Studium war er zunächst im Heeresbau- und Vermessungsamt in Wien beschäftigt, 1993 trat er in den NÖ Landesdienst ein. Hier war Spannagl zunächst in der Straßenbauabteilung 5 in St. Pölten tätig, 1999 kam er in die Abteilung Bundesstraßenbau. Im April 2002 wurde er der NÖ Straßenbauabteilung 2 in Tulln zugeteilt, wo er als Stellvertreter des Bauabteilungsleiters tätig war.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12156
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004