Dringlicher Antrag des BZÖ-Wien betreffend Schutzzonen

Schutzzonen sollen in Wien verlängert und ausgeweitet werden

Wien (OTS) - "Im Rahmen der morgigen Sitzung des Wiener Landtages bringt das BZÖ-Wien einen "Dringlichen Antrag" an SPÖ-Landeshauptmann Häupl betreffend der Ausweitung von Schutzzonen im Bereich der Schulen und öffentlichen Verkehrsmittel", kündigte die gf. BZÖ-Wien Klubobfrau Mag. Heidrun Schmalenberg an.
Zu Beginn dieses Jahres wurden Schutzzonen am Karlsplatz und in der Diefenbachgasse eingerichtet. Innenministerium, Polizei und überwiegende Teile der Bevölkerung ziehen bis jetzt eine positive Bilanz. Die Vorplätze sind völlig frei von Dealern und Süchtigen. Allerdings sind auch Probleme aufgetaucht. Das Drogenunwesen hat sich im Bereich des Karlsplatzes in die anliegende Opernpassage und U-Bahnpassage verlagert, bzw. in den Bereich der Stationen, so Verantwortliche der Wiener Linien. Nicht nur die Sicherheit der Fahrgäste ist in Gefahr, auch die Geschäftsleute in den U-Bahnpassagen klagen über die negativen Auswirkungen von Drogenhandel und Kleinkriminalität.

Jetzt sollen laut Medienberichten die bestehenden Schutzzonen mit 1. (Diefenbachgasse) und 15. Juli (Karlsplatz) außer Kraft treten. Ob sie zu Schulbeginn "verlängert" werden steht nicht fest. Allerdings berate man bei der Polizei nun intern 6 zusätzliche Schutzzonen.

Die Forderungen des BZÖ-Wien:

Aufrechterhaltung der bestehenden Schutzzonen auch über den Sommer, Ausweitung der Schutzzonen auf den gesamten Bereich der öffentlichen Verkehrsmittel (U-Bahnen, Straßenbahnen, Autobusse), Ausweitung der Schutzzonen auf Stationsbereiche sowie deren Zugänge der öffentlichen Verkehrsmittel (U-Bahn Stationen, Autobus- und Straßenbahnstationen, Passagen wie etwa Karlsplatz Passage), Ausweitung der Schutzzonen auf den Umkreis (200 Meter) aller Schulen, Bekanntgabe aller in Frage kommenden Schutzzonen durch das Innenministerium, mehr Präsenz von Polizei und Streetworkern an neuralgischen Punkten.

Der Antrag ist im Wortlaut auf wien.bzoe.at unter "Anträge" abrufbar. (Schluss) lb

Rückfragen & Kontakt:

Bündnis Zukunft Wien - Landtagsklub
Lukas Brucker
4000/81556

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZW0001