Verbund unterbreitet EnergieAllianz Vorschlag "Stromlösung 05"

Der Verbund hat heute den Unternehmen der EnergieAllianz einen Kooperationsvorschlag für eine "Stromlösung 05" unterbreitet.

Wien (OTS) - Das vorgeschlagene Modell ist nach Überzeugung des Verbund dazu geeignet , sowohl die gemeinsamen Kräfte sinnvoll zu bündeln, als auch den von Wirtschaftsminister Bartenstein, Bundeswettbewerbsbehörde und Energiemarktregulator geforderten Wettbewerb im Endkundengeschäft zu beleben.

Kernstück der "Stromlösung 05" ist die Bündelung der Handelsaktivitäten von EnergieAllianz und Verbund in der gemeinsamen Stromhandelsgesellschaft VERBUND - Austrian Power Trading AG (APT), in der die Unternehmen der EnergieAllianz die Beteiligung von einem Drittel eingeräumt erhalten.

Im Verbund-Vorschlag werden wesentliche Elemente der Verhandlungen zur "Österreichischen Stromlösung" übernommen und mit Wettbewerbselementen angereichert. Die "Stromlösung 05" ist ein faires und konstruktives Modell das in der Lage ist, entsprechende Synergiepotentiale freizusetzen und alle Partnerunternehmen für den Markt zu stärken.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Gerald Schulze
Verbund/Holding Kommunikation
Tel.: (++43-1) 531 13/53 702
Fax: (++43-1) 531 13/53 848
gerald.schulze@verbund.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VBK0001