Verkehrsmaßnahmen im Straßennetz mit erhöhter Verkehrsbedeutung

Baustellen der Wasserwerke beim Rathausplatz

Wien (OTS) - Von 2. Juli bis 21. August 2005 werden zwei Rohrstränge in der verlängerten Stadiongasse (Adresse: Rathausplatz) zwischen Reichsratsstraße und Dr.-Karl-Renner-Ring wegen hoher Gebrechensanfälligkeit saniert.

Die Arbeiten für die Hauptrohrlegung entlang und auf der Seite des Parlaments erfolgen untertags und fallweise nachts. Der Individualverkehr wird teilweise über die Straßenbahnschienen geführt.

Die Baustelle quert die verlängerte Stadiongasse kurz vor der Einmündung in den Ring in zwei Etappen:

o Querung der Fahrbahnhälfte Fahrtrichtung stadteinwärts: an zwei Wochenenden, jeweils Samstag 17 Uhr bis Montag 5 Uhr, bzw. in 5 Nächten, jeweils 20 Uhr bis 5 Uhr. Während dieser Zeit wird die Fahrbahn ausgenommen für die Straßenbahn gesperrt. Die Zufahrt ist gestattet.
o Querung der Fahrbahnhälfte stadtauswärts: an 4 Arbeitstagen untertags. Die Zufahrt zum Rathausplatz vom Ring wird in dieser Zeit gesperrt.

(Schluss) rom/wög

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
MA 31 - Wiener Wasserwerke
Ing. Werner Hahnl
Tel.: 59959-31651
Ing. Astrid Rompolt (Öffentlichkeitsarbeit)
Tel.: 59959-31071

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010