SP-Petrides: Wohnen ist in Wien ein großer Teil an Lebensqualität

Wien (SPW-K) - "Wohnen ist in Wien ein großer Teil an Lebensqualität. Die Stadt Wien ist bemüht, allen in Wien lebenden Menschen leistbare Wohnungen anzubieten. Besonders für junge Wienerinnen und Wiener, die auf Grund ihres Alters und Einkommens leistbare Wohnungen brauchen, stellt die Stadt Wien seit Jahren günstige Einsteigerwohnungen zur Verfügung", erklärte gestern, Montag Abend, SP-Gemeinderätin Hedwig Petrides in ihrem Debattenbeitrag im Gemeinderat anlässlich der Behandlung des Rechnungsabschlusses der Stadt Wien für das Jahr 2004.

Die Kosten für solche Wohnungen lägen, so Petrides, je nach Ausstattung zwischen 100 bis 220 Euro. Anders als bei dem ÖVP-Modell, wo 100 Euro in eine Maklervorsorgekasse eingezahlt werde sollen. Dazu müssten allerdings noch Betriebskosten und Steuern hinzugerechnet werden, die Mieten würden letztendlich mehr als 250 Euro betragen, erläuterte die Gemeinderätin den Unterschied zwischen SPÖ und ÖVP bezüglich der Wohnmodelle für Junge. Petrides: "Bemerkenswert ist zudem, dass die Mieten der Gemeindewohnungen zur Erhaltung dieser verwendet werden und niemand Profit aus den Wohnungsproblemen junger Menschen zieht". Vor allen deshalb seien die Mieten im geförderten Wohnbereich immer günstiger. Mit Hilfe von Subjektförderung seien diese, so die Mandatarin, auch bei geringerem Einkommen leistbar.

Nicht zuletzt nahm Petrides auch zur Diskussion über leerstehende Gemeindewohnungen Stellung und informierte, dass von den 220.000 kommunalen Wohnungen in Wien tatsächlich nur rund 100 - und diese in der Regel nur im Zuge von Sanierungsmaßnahmen - leer stünden. Abschließend wies die Politikerin an Hand der Auflistung von Zahlen, Daten und Fakten auf die Leistungen der Stadt sowohl im Bereich des geförderten Wohnbaus als auch der Wohnhäusersanierung hin. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Klub Rathaus, Presse
Franz Schäfer
Tel.: (01) 4000-81923
Fax: (01) 4000-99-81923
franz.schaefer@spw.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10004