Lotto: Vierfachjackpot geknackt - 3 Sechser zu je 3 Mio. Euro

3 Joker zu je mehr als 250.000,- Euro

Wien (OTS) - Bunt und schön über das Tippfeld verteilt - das waren die "sechs Richtigen", die bei der ersten Vierfachjackpot Ziehung der Lotto Geschichte aus dem Trichter rollten. Mit 4, 7, 19, 28, 31 und 42 waren Zahlen aus dem Einer-, dem Zehner-, dem Zwanziger-, dem Dreißiger- und dem Vierzigerbereich dabei.

Ebenso so "schön verteilt" wie die Gewinnzahlen über das Tippfeld sind die drei Gewinner über Österreich: Je ein Sechser wurde in der Steiermark, in Tirol und in Niederösterreich getippt. Für den Sechser erhält jeder von ihnen rund 3 Millionen Euro.

Und ebenfalls bunt ist die Mischung der Gewinnscheine: Der steirische Gewinner füllte einen Lotto Normalschein aus, der Tiroler verließ sich auf den Zufallszahlengenerator und war mit einem Quicktipp erfolgreich, und der Niederösterreicher tippte seinen Sechser mit dem System 0/07. Dieses System bringt dem niederösterreichischen Gewinner noch sechs Fünfer zusätzlich.

Alle drei Gewinner haben sich bereits am Vormittag bei den Österreichischen Lotterien gemeldet. Beim Tiroler handelt es sich um einen etwa 40-jährigen verheirateten Mann und Vater dreier Kinder. Der Gewinner aus der Steiermark ist eine Gewinnerin, eine verheiratete Frau und Mutter zweier Kinder. Vom Gewinner aus Niederösterreich sind noch keine näheren Angaben bekannt.

Der Vierfachjackpot wurde mit 23,9 Millionen Tipps auf 3,4 Millionen Wettscheinen in Angriff genommen, der Anteil des Quicktipps lag mit 59 Prozent bei deutlich mehr als der Hälfte. Mehr als 93 Prozent aller möglichen Tippkombinationen wurden auch tatsächlich gespielt.

20 Spielteilnehmer tippten einen Fünfer mit der Zusatzzahl 32 und bekommen dafür jeweils mehr als 34.000,- Euro. Die Steiermark war dabei sechsmal erfolgreich, fünf Gewinner kommen aus Wien, vier aus NÖ und je einer aus OÖ, Salzburg, Kärnten, Vorarlberg und dem Burgenland.

JOKER

Das "Ja" zur Joker Zahlenkombination 938561 bringt drei Spielteilnehmern jeweils mehr als 250.000,- Euro. Ein Oberösterreicher hatte die richtige Zahlenkombination auf einem EuroMillionen Wettschein, ein Burgenländer und ein Vorarlberger jeweils auf einem Lottoschein. Der Vorarlberger machte von der Möglichkeit, drei Joker pro Wettschein spielen zu können, Gebrauch, und war mit dem dritten Tipp erfolgreich.

Es gab auch noch eine vierte Quittung mit der richtigen Kombination, doch der Spielteilnehmer aus Wien kreuzte das "Nein" an und ließ sich damit einen sechsstelligen Betrag entgehen.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Sonntag, 26. Juni 2005:

3 Sechser zu je EUR 2.986.709,30 20 Fünfer+ZZ zu je EUR 35.412,40 817 Fünfer zu je EUR 975,20 34.309 Vierer zu je EUR 41,20 549.730 Dreier zu je EUR 4,00

Die Gewinnzahlen: 4 7 19 28 31 42 Zusatzzahl: 32

Die endgültigen Joker Quoten der Ziehung vom Sonntag, 26. Juni 2005:

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
http://www.win2day.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001