WIENUX-Tag: Wiener Lösung für Open Source

Einladung zur Medienkonferenz mit StR Schicker, GR Schieder, Abg. z. NR Broukal am 5.7. 2005

Wien (OTS) - Die Stadt Wien setzt im Serverbereich bereits seit vielen Jahren Open-Source-Software (OSS) Produkte ein. Auf Grund der dabei gewonnenen positiven Erfahrungen wurde eine Studie über den Einsatz von Open Source Software am Arbeitsplatz durchgeführt. Diese Studie hat ergeben, dass von den 16.000 Arbeitsplätzen der Wiener Stadtverwaltung 7.500 auf das freie Office-Paket Open Office.org umsteigen können. 4.800 davon könnten statt MS-Windows sogar Linux einsetzen. Die "österreichische Lösung" dazu heißt "WIENUX" . Ab sofort kann nun jede Dienststelle der Stadt Wien Open Office.org installieren, aus Kostengründen plant die Stadt Wien eine sanfte Produkteinführung. Das ist möglich, da keinerlei Migrationsdruck besteht. Anfang Juli präsentiert die MA 14, EDV-Abteilung der Stadt Wien, den neuen Wiener Behörden-Desktop WIENUX und die aktuelle OpenOffice.org-Version zum Kennenlernen und Ausprobieren.****

o Bitte merken Sie vor:
Medienkonferenz "Open Source in der Stadt Wien - aktueller
Status, Präsentation von WIENUX" mit Stadtrat Rudi Schicker, Gemeinderat Andreas Schieder und Nationalratsabgeordnetem Josef Broukal
Zeit: 5. Juli 2005, 10 Uhr
Ort: Hauptbücherei, 3. Stock; Urban-Loritz-Platz 2a, 1070 Wien

Die Medienkonferenz ist auch die Eröffnung des WIENUX-Informationstages für die MitarbeiterInnen der Stadt Wien. Es werden Vorträge über WIENUX und Open Office.org angeboten und LINUX und Open Office.org können vor Ort ausprobiert werden.

Die VertreterInnen der Medien sind herzlichst eingeladen.

Infos im Internet:

o Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) für die Stadt http://www.wien.gv.at/ma14/
o Open-Source-Software am Arbeitsplatz im Magistrat Wien
http://www.wien.gv.at/ma14/oss.html

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Ingrid Kammerer
MA 14 - ADV
Tel.: 4000/91382

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006