ÖBB "7 Euro zum Donauinselfest Ticket" übertrifft alle Erwartungen

Über 15.000 VORTEILScard<26 BesitzerInnen nutzten das 7 Euro Ticket der ÖBB

Wien (OTS) - Das Wiener Donauinselfest erfreute sich heuer auch großer Beliebtheit bei den Besuchern aus den Bundesländern: über 15.000 VORTEILScard<26 BesitzerInnen aus ganz Österreich nutzten das attraktive "7 Euro zum Donauinselfest Ticket" der ÖBB. Mit diesem Ticket konnten VORTEILScard<26 BesitzerInnen aus ganz Österreich um nur 7 Euro zum Donauinselfest nach Wien und wieder zurück zum Ausgangsbahnhof reisen. Die ÖBB-Personenverkehr AG freut sich über den großen Zuspruch des Tickets bei den jungen Kunden.

Alle Züge der ÖBB aus ganz Österreich wurden verstärkt geführt; zusätzlich wurden zahlreiche Sonderzüge eingesetzt. Insgesamt wurden die Züge im Fernverkehr mit über 20.000 zusätzlichen Sitzplätzen verstärkt. Auch die Schnellbahnzüge fuhren bis nach Konzertende mit zusätzlichen Nachtsonderzügen nach Meidling und Hütteldorf.

ÖBB VORTEILScard Kunden weiter steigend

Die Zahl der VORTEILScard BesitzerInnen steigt weiter. Durch das "7 Euro zum Donauinselfest Ticket" konnten zusätzliche Stammkunden gewonnen werden.

Die VORTEILScard<26 ist für Jugendliche unter 26 Jahren an jedem Bahnhofsschalter um nur 19,90 Euro für ein ganzes Jahr erhältlich. Die VORTEILScard<26 bietet zahlreiche Vorteile wie zum Beispiel bis zu 50% Ermäßigung beim Bahnfahren in Österreich sowie 25% Ermäßigung bei grenzüberschreitenden Fahrten.

Rückfragen & Kontakt:

ÖBB-Personenverkehr AG
Kommunikation
Katharina Gürtler
Tel. 01/93000-44204
Fax 01/93000-44210
katharina.guertler@pv.oebb.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB0001